Winterkonzerte 2016/2017 - 4. Winterkonzert 2016/17 - Streichquartette von A. Dvorák, E. N. v. Reznicek und R. Schumann.

Minguet Quartett: Ulrich Isfort, Annette Reisinger, Aroa Sorin, Matthias Diener  

Berliner Platz 1 35390 Gießen

Tickets ab 17,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Gießener Meisterkonzerte e.V., Nonnenweg 3, 35394 Gießen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Das Minguet Quartett zählt zu den international gefragtesten Streichquartetten der jüngeren Generation. In der Besetzung mit Ulrich Isfort (Violine I), Annette Reisinger (Violine II), Aroa Sorin (Viola) und Matthias Diener (Violoncello) ist das Quartett weltweit unterwegs und gastiert in den großen Konzertsälen, wie etwa der Londoner Wigmore Hall, der Kölner und Berliner Philharmonie, der Alten Oper Frankfurt, dem Wiener Konzerthaus und dem Concertgebouw Amsterdam.

Basierend auf dem Grundgedanken des spanischen Philosophen und Namensgebers Pablo Minguet, ist es den Musikern ein Anliegen, den Menschen die Schönen Künste nahe zu bringen. Das Repertoire des Quartetts beinhaltet dabei vor allem klassisch-romantische Literatur und Musik der Moderne. Zudem engagieren sich die Musiker für die Uraufführung zahlreicher Kompositionen des 21. Jahrhunderts.

2010 erhielt das Minguet Quartett für die Kammermusik-Einspielung des Jahres den ECHO Klassik. Erleben Sie bei einem der Konzerte dieses international renommierten Quartetts Musik vom Feinsten und einen klanglichen Hochgenuss.

Ort der Veranstaltung

Kulturrathaus Gießen
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Deutschland
Route planen

Das Kulturrathaus Gießen beherbergt neben der Stadtverwaltung auch die Stadtbibliothek, die Kunsthalle, sowie den Hermann-Levi Konzertsaal. Dadurch entwickelte sich das neue Rathaus im Laufe der Zeit zu einem Kulturzentrum, das für Gießen eine wichtige Rolle spielt.

Sowohl im Programm als auch optisch hat das kulturelle Zentrum viele Kontraste zu bieten. Die helle, lichtdurchflutete, großräumige Kunsthalle im Kulturrathaus Gießen – bestens geeignet für großformatige Malerei und komplexe Gesamtraumarbeiten – steht dem Hermann-Levi Konzertsaal gegenüber, der an eine dunkle Höhle erinnert. Eine Höhle mit Stil, denn hochwertige Veranstaltungen erhalten in dem Raum mit holzvertäfelten Wänden und einer Decke im warmen Nachtblau genau das richtige Ambiente und erstklassige Akustik.

Mitten in Gießen gelegen, am Berliner Platz, befindet sich der sandfarbene Rathausneubau in bester Lage. Er ist vom Hauptbahnhof Gießen aus mit verschiedenen Buslinien oder in zehn Minuten fußläufig zu erreichen. Das Kulturrathaus Gießen heißt Sie herzlich willkommen zu Veranstaltungen im Hermann-Levi Saal, in der Kunsthalle und in der Stadtbibliothek.