WET TEMPTATION - Try To Resist!

Wall 74 24103 Kiel

Tickets ab 39,85 €

Veranstalter: Highlight Concerts GmbH, Holstenstraße 96, 24103 Kiel, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Der Name ist hier auf jeden Fall Programm. Wet Temptation, zu Deutsch „die nasse Verlockung“ hält Wort und sorgt mit zwölf begehrenswerten Tänzern, die bei strömendem Regen performen, für Kreisch-Alarm im Publikum. Wet Temptation ist ein beispielloses Tanzspektakel, das man einfach live erleben muss!

Regisseur Rustam Nadirshin hat für diese Produktion ganz tief in die Trick-Kiste gegriffen. Mit Wet Temptation ist ihm ein wahrer Coup gelungen. Die zwölf Männer, die auf der Bühne ihr Können unter Beweis stellen, sind nicht nur attraktiv, sondern auch noch Meister ihres Fachs. Aus den bereichen der Klassik, des Jazz, Hip-Hop, Breakdance und Akrobatik kommen die Tänzer, die unter der Leitung Nadirshins zu einer verführerischen Einheit verschmelzen. Dadurch ist eine vollkommen neue Tanzdimension entstanden. Wo auch immer die Jungs der „nassen Verlockung“ auftreten, sorgen sie für Begeisterung und eine pulsierende Energie, die von der Bühne aus entsteht und bis in die letzte Reihe dringt. Es ist die wunderschöne Symbiose von Leidenschaft, Ästhetik und Tanzkultur, die Wet Temptation zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Sie sprechen die universelle Sprache der sinnlichen Kunst, die überall auf der Welt verstanden wird. Mit höchster tänzerischer Perfektion bringen die Ausnahmekünstler den Regen zum Kochen und sorgen für ausverkaufte Hallen weltweit.

Lassen Sie sich dieses Spektakel für die Sinne auf keinen Fall entgehen. Hier wird Ihnen eine Tanzshow der Extraklasse geboten, die sie so schnell nicht vergessen werden – garantiert!

Ort der Veranstaltung

Kieler Schloss
Wall 74
24103 Kiel
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das ursprüngliche Kieler Schloss zählte zu den bedeutendsten Profanbauten in Schleswig-Holstein. In dem außergewöhnlichen Veranstaltungsort wird heute eine Vielzahl unterschiedlichster Events ausgerichtet, sodass sich für jeden Geschmack das passende Programm finden lässt.

Vermutlich wurde die ursprüngliche Burg bereits in den 1230er Jahren erbaut, dies ist auch die ungefähre Gründungszeit der Stadt Kiel. Der Stadtgründer Adolf von Schauenburg war gleichzeitig der Bauherr. Im 15. Jahrhundert wechselte die Burg den Besitzer und gehörte nun dem dänischen König Friedrich I. Dieser veranlasste Umbaumaßnahmen, sodass die Burg zum Schloss wurde. Im 17. Jahrhundert diente das Schloss Herzoginnen als Witwensitz. Im zweiten Weltkrieg brannte das einstmals imposante, mit spätgotischen Verzierungen geschmückte Schloss komplett aus. 1960 baute man den Ostflügel wieder auf, weitere Bauten kamen hinzu und so wurde das ehemalige Schloss zum Kulturzentrum Kieler Schloss. Die Location verfügt über mehrere Konzert- und Festsäle sowie einige Zimmer, die für private Feierlichkeiten gebucht werden können. Alle Konzertsäle sind mit Bühnen ausgestattet und bieten Platz für bis zu 1297 Zuschauer/innen.

Von Theateraufführungen über Konzerte bis hin zu Comedy-und Kabarettveranstaltungen wird in dem Kieler Schloss kulturell alles geboten, was man sich nur wünschen kann. Es ist ein geschichtsträchtiger und außergewöhnlicher Veranstaltungsort und ein absoluter Gewinn für die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt.