Von starken Mädchen und leichten Frau´n - 2. Kassels kulturelle Vielfalt

Jordanstraße 11 34117 Kassel

Tickets ab 11,50 €

Veranstalter: Theaterstübchen, Jordanstraße 11, 34117 Kassel, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 11,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 13,- Euro

online-ticket auf schwarz

Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet:
“Was will eine Frau eigentlich?“
Sigmund Freud

Auf diese und viele weitere Fragen rund um das „schöne Geschlecht“ hat auch HinterhofJAZZonette Dennis Wenzel keine eindeutige Antwort, was ihn aber nicht daran hindert die Frau in all ihren Facetten zu zelebrieren.
Auch dieses Mal wieder in Begleitung seines, für Augen-und Ohrenschmaus bekannten, Jazz Trios, wühlt er sich durch die Höhen und Untiefen des ewig Weiblichen, immer unterwegs auf dem schmalen Grad, zwischen Jazz und Chanson, Mann und Frau, Lüge und Wahrheit und den Dingen die sich angeblich so unvereinbar gegenüberstehen.
Ein Abend vollgepackt mit Liedern und Texten von Frauen und Männern über Frauen, von Frauen über Männer, von männlichen Frauen und weiblichen Männern.

Dennis Wenzel (voc)
Vincent Wolf (g)
Bene Scuba (d)
Gabriel Stein (b)

Details

Ort der Veranstaltung

Theaterstübchen Kassel
Jordanstraße 11
34117 Kassel
Deutschland
Route planen

Konzerte, Theater, Club-Abende: Das Programm im Theaterstübchen ist so vielseitig wie seine Besucher. Intime Konzerte in bester Gewölbeatmosphäre garantieren für einen tollen Abend.

Mit jeder Menge Charme und Flair wartet das Theaterstübchen auf. Der kleine aber feine Kellerclub mit gemütlichen Tischen, einer kleinen Bühne und dem Gewölbe, das ein wenig an einen Weinkeller erinnert, bietet ein bunt gemischtes Programm. Konzerte im familiären Rahmen gibt es hier ebenso wie den Dance-Floor, witzige Kabarett-Abende oder einfach ein gemütliches Bier an der Bar.

Der Live-Club in Kassel ist mit seinem Jazz-Frühling und dem Bluesfestival im Herbst mittlerweile eine feste Größe im Nachtleben von Kassel und seiner Umgebung.