Servus Peter - Eine Hommage an Peter Alexander

Lausitzer Platz 4 02977 Hoyerswerda

Tickets ab 34,90 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: RESET Production, Straße des Friedens 200, 07548 Gera, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Jubiläumstournee zu Ehren des 90. Geburtstags von Peter Alexander

„Servus Peter“: „Heile Welt“-Musical geht ab Oktober in die Verlängerung

„Beifall der Höchststufe 3“ erntete die Frühjahrstour von „Servus Peter“ (‚Salzgitter Zeitung’). Derart mit Vorschusslorbeeren bedacht, geht das „Heile Welt“-Musical ab Oktober 2016 in die Fortsetzung. Zur Abrundung des Peter-Alexander-Jubiläumsjahrs steht abermals die Erinnerung an den 2011 verstorbenen Entertainer, der in diesem Sommer seinen 90. Geburtstag gefeiert hätte, im Zentrum der zweistündigen Show. Die amüsante, an den Lustspielfilmklassiker „Im weißen Rößl“ angelehnte Bühnenkomödie lädt die Besucher ein ins idyllische Österreich. Am wunderschönen Wolfgangsee wird vor uriger Bergkulisse die populäre Geschichte um den verliebten Oberkellner und seine Wirtin erzählt. Das mit Hits wie „Die kleine Kneipe“, „Ganz Paris träumt von der Liebe“ (Caterina Valente) und „Ich will keine Schokolade“ (Trude Herr) gespickte Musical würdigt nebenbei auf vergnügliche Weise die ruhmreiche Karriere von Peter Alexander. Treffend verkörpert wird der legendäre österreichische Sänger, Schauspieler und Pianist von Landsmann Peter Grimberg: „Sowohl gesanglich als auch sprachlich und spielerisch eroberte er die Herzen der Zuschauer von Beginn an.“ (‚SHZ’).

Bis Anfang April 2017 erwartet das Publikum ein fulminanter Augen- und Ohrenschmaus, der mit einer Mischung aus Musik, fröhlichen Gedichten und Sketchen unterhält: „Derbe Witze, laut und manchmal zotig, gemischt mit einer Portion Nostalgie (...) und fertig ist das Rezept für ein Musical über die gute alte Zeit, ein bisschen ‚heile Welt’, ein bisschen Wehmut, ein bisschen Flucht aus dem Alltag, ein wenig Urlaubserinnerung an die Zeit, in der der erste VW-Käfer für die Urlaubsfahrt zum Wolfgangsee ausreichte“ (‚Salzgitter Zeitung’).

Eintrittskarten zur mitreißenden Revue sind im Vorverkauf ab 32,90 Euro erhältlich. Dass es dafür einen hohen Gegenwert gibt, liegt Hauptdarsteller Peter Grimberg am Herzen. „Für mein Publikum gebe ich immer nur mein Bestes“, beschreibt er den hohen Anspruch an sich selbst und fügt hinzu: „Wenn die Menschen mit einem Lächeln die Vorstellung verlassen oder ihre Sorgen für eine Weile vergessen können, dann freue ich mich, dazu beigetragen zu haben." Dieses Unterfangen gelingt auch dank hochklassig besetzter Nebenrollen. Allen voran der unnachahmliche Horst Freckmann. Als bierseliger Kellner sorgt er mit seiner kultigen Heinz-Ehrhardt-Interpretation regelmäßig für Gelächter im Saal. Die Begeisterung während der 120 Minuten ist spürbar und das Medienecho entsprechend positiv: „Das Publikum singt und schunkelt mit“, berichtete das ARD-Magazin ‚Brisant’. Und die ‚Mitteldeutsche Zeitung’ resümiert im Anschluss an einen Auftritt: Die Besucher danken den Akteuren für das abendfüllende Erlebnis „mit tosendem Applaus!“

Videos

Ort der Veranstaltung

Lausitzhalle
Lausitzer Platz 4
02977 Hoyerswerda
Deutschland
Route planen

Seit über drei Jahrzehnten ist die Lausitzhalle das kulturelle Herz der sächsischen Region Hoyerswerda. Anfangs noch unter dem Namen „Betriebskulturhaus des Gaskombinats Schwarze Pumpe“ finden in der multifunktionalen Halle jährlich über 200 Veranstaltungen statt. Von Klassik über Rock bis Volksmusik, Comedy, Theater aber auch Tagungen, Märkte und Ausstellungen, jedem Event wird der passende Rahmen geboten.

Die Lausitzhalle Hoyerswerda beeindruckt mit nostalgischem Charme, toller Akustik und modernster Technikausstattung. Bis zu 828 Personen können bei einer der unterschiedlichen Veranstaltungen Platz nehmen und in schöner, angenehmer Atmosphäre den Anlass genießen. Highlights des Gebäudes sind der große Saal, der begrünte Innenhof des Atriums sowie das großzügige Foyer. Am Lausitzer Platz in der Neustadt von Hoyerswerda gelegen verfügt das Kultur- und Tagungszentrum über eine optimale Verkehrsanbindung.

Erleben Sie im Kulturzentrum des Lausitzer Seenlandes unvergessliche und einmalige Momente. Die Lausitzhalle in Hoyerswerda und ihr engagiertes Team heißen Sie schon jetzt herzlich willkommen und wünschen einen angenehmen Aufenthalt.