Sekretärinnen - Frank Wittenbrink

Virchowstraße 44 26382 Wilhelmshaven

Tickets ab 13,40 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Landesbühne Nord, Virchowstraße 44, 26382 Wilhelmshaven, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Wovon träumen Sekretärinnen, wenn sie nicht gerade in die Tasten hauen? Von romantisch-melancholischen Liedern von Eichendorff („Das Ringlein“) bis hin zu großspurigen Behauptungen à la Fanta Vier („Zu geil für diese Welt“), von mediterraner 1950er-Jahre-Sehnsucht („Ein Schiff wird kommen“) bis zum Aufbegehren gegen den schmierigen Chef („Respect!“) – an diesem Abend wird nichts ausgelassen.
Einziger Mann zwischen den ganzen Frauen ist der Bürobote, der – in der Vorstellung der Damen – zum Latin Lover mutiert („Se bastasse una canzone“). Und als sie am Ende den Aufstand proben, nimmt er ihnen mit James Brown ihre Illusionen: „This is a man’s world …“. Allerdings mit der versöhnlichen Ergänzung: „... but it would be nothing without a woman or a girl.“
Wittenbrink beherrscht perfekt die Klaviatur der intelligenten Unterhaltung. Dass es an diesem Szenischen Liederabend in Sachen Geschlechterklischees nicht immer politisch korrekt zugeht, liegt in der Natur der Sache.

Ort der Veranstaltung

Stadttheater Landesbühne Nord
Virchowstraße 44
26382 Wilhelmshaven
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Über 500 Theatervorstellungen spielt das Ensemble des Stadttheaters Wilhelmshaven jährlich- und zwar nicht nur in der niedersächsischen Hafenstadt, sondern darüber hinaus auch in den vielen kleineren Orten auf der ostfriesischen Halbinsel.

Nachdem das alte Stadttheater Wilhelmshaven im zweiten Weltkrieg zerstört wurde, entstand das neue Stadttheater in der ehemaligen Marine-Intendantur, das 1952 mit Shakespeares Schauspiel Hamlet festlich eröffnet wurde. Das Stadttheater ist zurzeit die Spielstätte der Landesbühne Niedersachsen Nord, musikalische Aufführungen steuert das Oldenburgische Staatstheater bei.

Der Spielplan des Stadttheaters ist sehr vielseitig, sowohl Groß als auch Klein kann hier interessante Vorstellungen genießen oder selbst in einer der vielen Theatergruppen vom Kinderclub (9+) bis hin zu den Silbermöwen (50+) mitwirken.