Schneller geht´s nicht - Die Herr Winzen-Show

Theater Krefeld Theaterplatz 3 47798 Krefeld

Tickets ab 6,00 €

Veranstalter: Theater Krefeld und MG (TKM), Theaterplatz 3 , 47798 Krefeld, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 6,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises erhalten ggf. Schüler und Studenten unter 30 Jahren, Auszubildende, Grundwehr- bzw. Ersatzdienstleistende, Arbeitssuchende, Schwerbehinderte, Inhaber des Mönchengladbach- Ausweises sowie des Krefeld-Passes Ermäßigungen für Schauspiel, Musiktheater und Ballett, für Sinfonie- und Chorkonzerte und für Studio-Aufführungen. Begleitpersonen von Menschen, die auf fremde Hilfe angewiesen sind, haben freien Eintritt.
Theatercard-Inhaber, die einen Jugendlichen unter 18 Jahren mit in eine Veranstaltung der Entgeltstufe 1 mitnehmen möchten, wenden sich bitte an die Theaterkasse.
Diese Plätze, sowie Rollstuhlplätze sind unter folgender Rufnummer buchbar:
MG: 02166 6151 100
KR: 02151 805 125

Am Abend der Vorstellung ist der Ermäßigungsnachweis zusammen mit der Eintrittskarte dem Einlasspersonal unaufgefordert vorzuzeigen. Für Märchenvorstellungen, Sonderveranstaltungen, Kinderstücke und Kinderkonzerte sowie Foyerveranstaltungen werden keine Ermäßigungen gewährt.
Lieferart
print@home sofort
Postversand

Veranstaltungsinfos

Herr Winzen, der alte Charmeur mit dem Goldfischglas aus dem Kultabend “Ewig jung”, bekommt eine eigene Show! Ab Herbst 2014 empfängt Herr Winzen – zur abendlichen Primetime – in monatlicher Folge ausgesuchte Gäste zum Gespräch.

Er stellt musikalische Talente vor, kommentiert das Tagesgeschehen oder straft es mit Schweigen, liest vom Publikum mitgebrachte Gedichte und unterrichtet über neueste Entwicklungen auf mancherlei Gebieten. Die Musik dazu kommt vom Kofferplattenspieler und wird von sorgsamer Hand aufgelegt.

Freuen Sie sich auf ein neues Format in unserer Extra-Reihe, einen Abend der Entschleunigung und eine Einladung zum ‚Downgraden’. Schneller geht’s nicht

 Anfahrt

Bild des Veranstaltungsortes