Schien der Mond?

Ullo von Peinen  

Rathausgasse 5a 79098 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 17,45 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Wallgraben Theater, Rathausgasse 5a, 79098 Freiburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Eine Nachtgeschichte aus „Tynset“
.
Von Wolfgang Hildesheimer
.
Ein „Winterbett“ und ein „Sommerbett“. Zwischen diesen beiden entspinnt sich der nächtliche Monolog eines alternden Nichtschläfers.
Im einen betätigt er sich als telefonbuchlesender Anrufer klingender Namen, ein Netzwerk dunkler Machenschaften aufdeckend, doch der Anrufer wird selbst zum Gejagten... Schließlich bevölkert er das andere, sein geliebtes Sommerbett, mit einer illustren Gasthausgesellschaft im Jahre 1522...
.
„[...] „Tynset“ wird hier neu entdeckt. [...] wie Ullo von Peinen diese Pestfuge mit ihrer erbarmungslosen Dramaturgie, mit ihren Akteuren, Solo- und Ensembleszenen, mit ihren Elementen von Gleichzeitigkeit und Nachzeitigkeit als genau abgezirkelten Totentanz imaginiert – dies allein ist eine Meisterleistung szenischen Vergegenwärtigens. Stimmführung und musikalische Logik der Fuge, ein Film aus Worten, ein tödliches Drama von ungeheurer Wucht und Komik [...] Hildesheimers grandiose Sprachkunst wird hier zum Ereignis.“
.
(Badische Zeitung, 2015)
.
Ullo von Peinen bearbeitete dieses virtuose Sprachspiel zwischen Wirklichkeit und Fiktion bereits 1993 für das Theater Freiburg. Dafür fügte er zwei Erzählbögen aus Hildesheimers grandiosem Monolog „Tynset“ – 1966 mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet – zu einer Nachtgeschichte. – Nach 22 Jahren begegnet er diesem Text neu, der für ihn nichts von seiner Faszination verloren hat – im Gegenteil.

Ort der Veranstaltung

Wallgraben Theater
Rathausgasse 5a
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In herrlichem Ambiente können Sie hier große Dramen, erfrischende Komödien und modernes Theater sehen. Das Wallgrabentheater in Freiburg hat es schon längst zu überregionalem Ruhm geschafft. Als eines der ältesten Privattheater Deutschlands lockt es mit einem hochklassigen Programm.

Seit Anfang der 1950er gibt es das Wallgrabentheater. Zwanzig Jahre nach der Gründung zog das Theater um. Seitdem ist es im mittelalterlichen Gewölbekeller des Freiburger Rathauses beheimatet. Hier können bis zu 100 Kulturbegeisterte pro Abend die Aufführungen genießen. Das Programm des Theaters zieht jährlich bis zu 30.000 Zuschauer an. Besonderes Highlight sind die Aufführungen im Rathausinnenhof. Hier können Sie Theater unter Sternenhimmel erleben. Mit einer Mischung aus Klassikern und Neuinszenierungen geht das Theater schon seit Jahren einen Weg zwischen Tradition und Innovation. Bezeichnend hierfür ist, dass sich das Wallgrabentheater rühmen darf das erste Theater zu sein, das die Sketche Loriots auf die Bühne gebracht hat. Lesungen und Gastspiele runden das Programm dieses außergewöhnlichen Theaters ab.

Das Wallgrabentheater Freiburg ist längst zu einer festen Kulturinstitution der Stadt und der Region geworden. Erleben Sie ganz besondere Abende im Gewölbekeller und im Innenhof des Rathauses.