Rosa Ausblicke - mit dem Oldtimer-Panoramabus

Salinenstraße 67098 Bad Dürkheim

Tickets ab 64,00 €

Veranstalter: Stadt Bad Dürkheim, Kurbrunnenstraße 14, 67098 Bad Dürkheim, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 64,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rheinpfalz Card Inhaber wenden sich bitte an die Tourist Information Bad Dürkheim:
Tel. 06322 935 140.
Lieferart
print@home sofort
Postversand

Veranstaltungsinfos

Große Genuss-Tour entlang der Deutschen Weinstraße. Bei der Tagestour genießen Sie die schönsten Weinberge, Mandelbäume (zur Blütezeit mit einem Meer aus rosa Blüten), Kapellen, Burgen und Schlösser. Die Abendtouren führen zu beleuchteten Bauwerken und am am 10. und 11.03.2017 vorbei an der Laser- und Lichtershow der Bad Dürkheimer Weinbergnacht.
Route:
Bad Dürkheim – Freinsheim – Wachenheim – Deidesheim – Neustadt an der Weinstraße – Bad Dürkheim
Diese Tour beinhaltet:
• Besuch des Bad Dürkheimer Gradierbaus inkl. Secco, Schmalzbrot und Dürkheimer Salinensalz
• 3-Gang-Frühlingsmenü im Dürkheimer Riesenfass
• Pfälzer Mandeln
• Roséwein „Rosalie“
• Weinprobierglas der Urlaubsregion Deidesheim zum Mitnehmen
• Reiseleitung (Gästeführer)
• Pfälzer Mandelgebäck vom Bio-Bauernhof des „Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V.“

Dauer: ca. 5 Stunden

Ort der Veranstaltung

Gradierbau
Salinenstraße
67098 Bad Dürkheim
Deutschland
Route planen

Das Bad Dürkheimer Gradierwerk ist Teil der Kuranlagen von Bad Dürkheim. Mit einer Länge von 330 Metern ist es eines der längsten seiner Art in Deutschland. Einst nur reine Zweckbauten, hat die heilende Wirkung der Solepartikel nun an Bedeutung gewonnen. Es wurde früh erkannt, dass das Einatmen der Luft in unmittelbarer Nähe der Saline, insbesondere bei Erkrankungen der Atemwege, lindernde Wirkung haben kann. Dieser Effekt ist auch heute noch bei einem Rundgang auf der Saline zu erfahren.

Das Ursprungsbauwerk aus dem Jahr 1847 wurde häufig umgebaut. Heute präsentiert es sich schöner wie nie zuvor. Eine Sonnenterasse und die Aussichtsplattform bieten einzigartige Ausblicke. Zwei Portale, die jeweils 10m und 12m breit sind, bieten eine grandiose Aussicht auf die Stadt. Neben einem Café befindet sich auch ein Fahrradverleih in dem Gebäude. Das Highlight des Baus ist eine Photovoltaikanlage auf dem Dach, die sage und schreibe 70 Haushalte ein Jahr lang mit Strom versorgen könnte.

Das Gradierbauwerk liegt inmitten der Kuranlage Bad Dürkheim. Der Eingang befindet sich am Südturm der Anlage. Vom Hauptbahnhof Bad Dürkheim erreicht man den Bau bequem in 10 Minuten zu Fuß. Bei besonderen Veranstaltungen ist zudem der Parkplatz östlich des Gradierbaus geöffnet.