Norwegen – Land der Fjorde - Live-Multivisions-Show von und mit Andreas Huber

Bahnhofstraße 1 67434 Neustadt an der Weinstrasse

Tickets ab 12,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Saar-Pfalz-Lichtblicke, Hauptstr. 130, 66916 Dunzweiler, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 12,00 €

Schüler und Studenten

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung nur für Schüler und Studenten gegen Vorlage des Ausweis (Nachweis wird am Einlass kontrolliert).
Bei Rollstuhlfahrern und Behinderten, die auf eine Begleitperson angewiesen sind, erhält die Begleitperson eine Freikarte.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die norwegische Natur mit ihren Bergen und Tälern, Fjorden, Wasserfällen und Gletschern ist ein Paradies für jeden Naturliebhaber. Aber nicht nur die norwegische Landschaft ist atemberaubend. Naturerscheinungen wie die Mitternachtssonne oder das Nordlicht, Aurora Borealis, gehören sicherlich zu den beeindruckensten Naturerlebnissen.
Reisen Sie mit Andreas Huber durch eine norwegische Landschaft die an Schönheit und Dramatik kaum zu überbieten ist. Der Fotograf hat in den letzten Jahren Norwegen auf mehreren Reisen durchkämmt und lädt Sie ein, zu einer Reise in das Land der Fjorde.
In Bergen startet die Reise mit einer winterlichen Fahrt mit den Postschiffen der Hurtigruten. Diese Fahrt wird nicht umsonst als die schönste Schiffsreise der Welt beworben. Die Hurtigrute ist weit mehr als ein Verkehrsmittel, sie ist eine der spektakulärsten Küstentouren der Welt. Die Fahrt führt entlang der einzigartigen norwegischen Küstenlandschaft, vorbei an majestätischen Bergen und Gletschern, hinein in die Fjorde und quer über den Polarkreis bis nach Kirkenes an der russischen Grenze.
Die grandiose Naturkulisse der Lofoten bietet einen Anblick, den man wahrscheinlich nie vergisst. Die wild zerklüfteten Berggipfel ragen bis zu 1200 Meter hoch aus dem Nordatlantik und für viele Bewohner bildet der Fischfang nach wie vor die Existenzgrundlage. Gerade in den Wintermonaten liegt in der herrlich klaren Luft überall das Aroma des berühmten Stockfisches.

Nach dem Besuch des legendären Nordkaps endet die Fahrt mit den Hurtigruten in Kirkenes an der russischen Grenze. Von hier geht die Reise bis zum südlichsten Punkt in Norwegen, dem Leuchtturm in Lindesnes. Unterwegs werden wir einige der bekanntesten Fjorde aufsuchen, wie z.b. den Geirangerfjord, den Hardangerfjord zur Obstbaumblüte und am Aurlandsfjord steht eine Fahrt mit der bekannten Flambahn auf dem Programm.
Selbstverständlich besuchen wir auch touristische Highlights wie etwa die Serpentinenstraße Trollstigen, oder einige dieser noch erhaltenen, oft sehr mystisch anmutenden Stabkirchen, die noch aus dem Mittelalter stammen.
Die Reise endet dann in Norwegens Hauptstadt Oslo. Hier finden am 17. Mai die Feierlichkeiten zu Norwegens Nationalfeiertag statt. Dieser Tag, an dem die Norweger ihre Gemeinschaft und ihren Zusammenhalt feiern, ist ein farbenfrohes Fest in rot, weiß und blau.
Neben der Fotografie hat Andreas Huber auch dieses Mal wieder großen Wert auf eine informative und unterhaltsame Live-Moderation gelegt.

Ort der Veranstaltung

Saalbau
Bahnhofstraße 1
67434 Neustadt an der Weinstrasse
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Saalbau in Neustadt an der Weinstraße ist ein wahrlich prunkvolles Gebäude! Schon fast 150 Jahre ist es alt und besticht immer noch mit seiner prächtigen Außenfassade. Doch auch die inneren Werte zählen: Die Neustadter nennen den Saalbau ihre „gute Stube“, denn er gilt als wichtiges Kulturzentrum für Theater, Konzerte, Oper und Kabarett. Private Feiern können hier ebenso abgehalten werden wie öffentliche Events – Ihr Saalbau-Team steht Ihnen bei der Planung tatkräftig beiseite!

Allerdings ist das Gebäude auch ein beliebter Veranstaltungsort für Kongresse und Tagungen. Hierfür stehen verschieden große Säle zur Verfügung, die je nach Anzahl der Gäste bis zu 1.450 Plätze bieten. Für kleinere Gruppen im Rahmen von Seminaren oder Konferenzen können die Gruppenarbeitsräume mit Platz für bis zu 50 Personen genutzt werden. Benötigte Technik wird individuell nach Wunsch bereitgestellt, so zum Beispiel Beamer, Projektoren oder Leinwände.

Zu erreichen ist der Saalbau in Neustadt an der Weinstraße ganz leicht: Besucher, die mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen, wissen die unmittelbare Nähe des Hauptbahnhofs Neustadt zu schätzen, doch auch das Parkhaus in der Hetzelgalerie ist nur wenige Minuten zu Fuß entfernt.