Nodelman Quartett & Maria Kliegel

Haydn, Ravel & Schubert  

Willy-Brandt-Weg 37b 48155 Münster

Tickets ab 18,50 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Friedenskapelle am Friedenspark, Egbert-Snoek-Str. 1, 48155 Münster, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Maria Kliegel – „La Cellissima“ –, ist die Grande Dame des Violoncellos. Maria Kliegel wurde bereits 1981 beim Rostropowitsch Wettbewerb mit dem „Grand Prix“ ausgezeichnet. Darauf folgte eine rasante internationale Karriere. Mit über einer Million verkaufter CDs ist sie weltweit die international erfolgreichste Cellistin. Das Nodelman Quartett gehört zu den besten Klassikensembles Deutschlands und begeistert durch die Intensität und Tiefe seiner Interpretationen.

Wie ein beginnender Tag hebt das Konzert mit dem Sonnenaufgangsquartett von Joseph Haydn an. Zu den poetischsten Werken in der Kammermusik von Maurice Ravel zählt die Sonate für Violine und Violoncello. Radikale Linearität, eindrucksvolle Soli, kaleidoskopartige Tanzrhythmen sind eine Freude für Virtuosen wie Maria Kliegel und Misha Nodelman – und für das Publikum. Eines der herrlichsten Werke der Romantik ist Franz Schuberts Streichquintett D-956. Es gilt als musikalisches Mysterium, das entrückte Klangschönheit, Dramatik und emotionale Gegensätze vereint.

Programm
Joseph Haydn (1732-1809): Streichquartett B-Dur op. 76 Nr. 4
Maurice Ravel (1875-1937): Sonate für Violine und Violoncello
Franz Schubert (1797-1828): Quintett D-956

Ort der Veranstaltung

Konzertsaal Friedenskapelle
Willy-Brandt-Weg 37b
48155 Münster
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Friedenskapelle in Münster steht für ein Stück Geschichte. Sie soll an den Abzug der Engländer aus der Stadt und das Ende des Zweiten Weltkrieges erinnern. Doch sie ist weit mehr als nur ein Denkmal, denn mit einem erstklassigen Konzertangebot gilt sie als ein wahres Juwel in der Kulturlandschaft der Region.

Nachdem die ehemalige englische Garnisonskirche aufwändig restauriert und erweitert wurde, erstrahlt sie seit 2003 in neuem Glanz und ist innerhalb weniger Jahre zu einem bedeutenden Veranstaltungsort für erstklassige Konzerte avanciert. Ein festlich geschmückter Saal bietet neben einer hervorragenden Akustik und einer unvergleichlichen Atmosphäre Platz für insgesamt 230 Zuschauer. Diese können hier in den Genuss von Kammermusik, Chorgesängen, Orchesterkonzerten sowie modernen Klängen kommen. Dabei finden immer wieder Grenzübergänge statt, bei denen sich Musik mit Darstellungsformen wie Tanz oder Performance vereint, wodurch einzigartige Sinneseindrücke entstehen. Auch für Kinder wird einiges geboten: Geschichten, Märchen und Fabeln werden erzählt, musikalisch begleitet und ziehen kleine, aber auch große Zuschauer in ihren Bann.

Musikalische Vielfalt, herzliche Betreuung und Erlebnisse für die ganze Familie – dafür steht die Friedenskapelle und dafür wird sie von den Menschen geliebt.