Klüpfel & Kobr - Achtung Lesensgefahr

Theaterstraße 6 88400 Biberach an der Riß

Tickets ab 21,40 €

Veranstalter: Konzertbüro Augsburg GmbH, Maximilianstr. 21, 86150 Augsburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Wenn Volker Klüpfel und Michael Kobr ihre urkomischen Kommissar-Kluftinger-Krimis wie „Herzblut“ oder „Grimmbart“ herausholen, gibt es unter den Zuschauern kein Halten mehr. Herrlich skurril und kompromisslos schräg verwandeln die beiden Bestsellerautoren aus dem Allgäu eine einfache Lesung in Literatur-Comedy der Extraklasse.

Kauzig und skurril, oft ungeschickt und mürrisch – doch trotzdem lieben ihn Millionen: Der Heimatkrimiheld Kommissar Kluftinger aus dem Allgäu vereint die Mentalität einer ganzen Region in einer Person und wird so zur Kultfigur. Seine Macher, Volker Klüpfel und Michael Kobr, wurden seit dem Erscheinen des ersten Bands „ Milchgeld“ im Jahr 2003 mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Ihre Live-Shows sind regelmäßig ausverkauft und haben längst Kultstatus erlangt.

Erleben Sie eine Mischung aus Krimi- und Comedy-Show, die jede andere klassische Lesung in den Schatten stellen wird. Ein Muss für jeden Krimi-Fan!

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Biberach
Theaterstraße 6
88400 Biberach an der Riß
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Am Rande der historischen Altstadt der ehemaligen Reichsstadt Biberach an der Riß befindet sich der zentrale Veranstaltungsort, die Stadthalle. Von Konzerten über Theater, Musicals, bis hin zu Kongressen und Tagungen, finden hier die unterschiedlichsten Events statt, womit die Stadthalle ein wichtiges kulturelles Zentrum der Region darstellt.

Seit 1978 existiert der Veranstaltungsort und ist nach umfangreichen Sanierungsarbeiten in den Jahren 2002 bis 2005 technisch auf dem höchsten Stand: Hydraulisch versenk- und verschiebbare Wände ermöglichen eine variable Raumaufteilung. In Kombination mit verschiedenen Stuhl- und Tischanordnungen, können die insgesamt acht Veranstaltungs- und Konferenzräume so für jede beliebige Veranstaltungsart optimal gestaltet und für die entsprechenden Platzanforderungen angepasst werden. Im „Großen Saal“ finden auf diese Weise je nach Raumgestaltung entweder 500, oder aber bis zu 1400 Personen ihren Platz.

Neben moderner Technik und einem vielseitigen Programm, wird die Stadthalle auch besonders für ihre herausragende serviceorientierte Gastronomie geschätzt. Besucher werden daher kulturell wie kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt und kommen mit Sicherheit auf ihre Kosten.