KÄCHELES - "Isch halt so"

Alte Straße 3 72160 Horb am Neckar

Tickets ab 15,00 €

Veranstalter: Kächeles - Michael Willkommen & Ute Landenberger GbR, Kaffeebühlstr. 20, 72358 Dormettingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 15,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Kächeles gehören zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kabarett-Comedy-Duos im Ländle. Ihre Szenen, Dialoge und Pointen sind mitten aus dem Leben gegriffen. Die beiden Spaßvögel setzen auf umwerfende Situationskomik, unverfälschten Dialekt und die durchschlagende Wirkung ihrer Figuren. Gespickt mit Gags und Witzen am laufenden Band gewähren die Kächeles einen tiefen Einblick in den Irrgarten eines schwäbischen Ehelebens. Kächeles, das ist schwäbisches Comedy-Kabarett vom Feinsten !
www.kaecheles.de

Hier finden Sie die Beschriebe zu den aktuellen Programmen der Kächeles:

Programm "Ja Schatzi"
Der arme Karl-Eugen ist wieder einmal von seiner Käthe regelrecht überrumpelt worden und muss, obgleich er viel lieber zuhause auf dem Sofa liegen würde, mit Ihr einen Busausflug unternehmen. Es versteht sich von selbst, dass Käthe mit Ihrer Schlabbergosch auf der Fahrt alles und jedes bis ins Detail kommentieren muss und Karl-Eugen während der gesamten Busfahrt nicht den Ansatz einer Chance gibt, auch nur ein kurzes Nickerchen machen zu können.
Am Reiseziel angekommen, drängt sie ihren trägen Gatten unverzüglich zu einer Bergwanderung inklusive einer fiktiven Begegnung mit dem Yeti. Als nach zahlreichen Irrungen und Wirrungen die rettende Almhütte erreicht ist, glaubt Karl-Eugen sich nun endlich ausruhen und sich der verdienten Brotzeit und seinem geliebten Weizenbier widmen zu können. Aber nichts da! Wer Käthe kennt, der weiß, dass auch diese Hoffnung hinweggespült wird - vom Redeschwall und einer plötzlichen, unbändigen Tanzwut, die die schwäbische Hausfrau überkommt. Dumm nur, dass es Karl-Eugen sein Leben lang geschafft hat, sich vor einem Tanzkurs zu drücken. So bleibt dem armen Burschen, wie in so vielen ausweglosen Situationen mit Käthe, halt nur noch ein resigniertes: „Ja, Schatzi“.


Programm "Isch halt so"
Wenn der Tag eines schwäbischen Mannes mit den Worten seiner Frau beginnt „Ich muss mal mit Dir schwätza“, dann ist für ihn auf der Stelle klar, dass sich ein feminines Unwetter mit rabenschwarzen Wolken zusammenbraut. Ganz besonders gilt dies für den bedauernswerten Karl-Eugen, wenn er diesen Satz von seiner Käthe und mit ihrer ungemein imposanten Dominanz aus heiterem Himmel auf dem Frühstücksteller serviert bekommt.
Auch wenn Karl-Eugen wieder einmal alles versucht, diesem drohenden Unheil auszuweichen, so ist doch schnell eines klar – es wird ihm nicht gelingen! Er muss hinnehmen, was sich sowieso nicht ändern lässt. Es „isch halt so!“ Dummerweise hat Karl-Eugen sich selbst in diese missliche Situation manövriert, indem er ausgerechnet den 30. Hochzeitstag vergessen hat!
Ob und wie sich Karl-Eugen aus der Schlinge seiner Käthe befreien kann, das bleibt noch unbeantwortet. Man kann gespannt sein auf welche Irrwege des schwäbischen Ehelebens sich die Kächeles begeben werden. Freuen Sie sich auf ein weiteres Sahnestück der beiden Vollblut-Komödianten, auf unverfälschten Dialekt und deftigen Wortwitz und erleben Sie, wie sich ein ganz normaler Kächeles-Tag zu einem schwäbischen Comedy-Kabarett-Erdbeben entwickeln kann.


Programm "Eiche ruschtikal"
Was passiert wenn der Schwabe gemütlich auf dem Sofa liegen will, die Ehefrau aber kurzerhand beschlossen hat mit ihm gemeinsam das Eigenheim zu renovieren? Auch wenn Karl-Eugen alle Register zieht das drohende Unheil einer Renovierung abzuwenden, so ist eines klar – es wird ihm nicht gelingen Käthe von ihrem Vorhaben abzubringen. Wenn der Kuchen spricht hat der Krümel eben Pause!
Inspiriert von den Nachbarn, die am Tag zuvor ein neues Wohnzimmer bekommen haben, setzt Käthe alle Hebel in Bewegung ihrem Gatten die Notwendigkeit einer Renovierung in den eigenen vier Wänden klar zu machen. Ist es zunächst nur der alte Wohnzimmerschrank der ausgetauscht werden soll, entwickelt sich Käthe´s Vorhaben nach und nach zu einer Komplettrenovierung des ganzen Hauses. Der verbale Schlagabtausch der KÄCHELES ist dabei ebenso vorprogrammiert, wie auch ein unvergesslicher und höchst amüsanter schwäbischer Comedy--Kabarett-Abend der Superlative.

Ort der Veranstaltung

Gasthof Adler
Alte Straße 3
72160 Horb am Neckar
Deutschland
Route planen

Stil und Atmosphäre bietet der Gasthof Adler in Horb am Neckar. Das Traditionshotel ist seit über 250 Jahren in Familienbesitz und schreibt Gastlichkeit groß.

Seit 1757 ist der Gasthof Adler schon in Besitz der Familie Hellstern. So viel Tradition merkt man auch, denn mittlerweile wird er in elfter Generation geführt und die Erfahrung stetig weitergegeben. Gemütlich eingerichtete Zimmer sorgen für Erholung pur.

Die Küche verwöhnt die Gäste des Gasthofs Adler mit schwäbischer, gutbürgerlicher Küche, die mit vielen kulinarischen Extras aufwartet. Auch die Dessertkreationen erfreuen sich großer Beliebtheit. Ländlich und familiär lassen sich hier auch Geburtstage oder Hochzeiten in festlichem Rahmen besonders gut feiern. Sektempfänge inmitten der herrlichen Parkanlage sind der Beginn eines traumhaften Festes und der stilvolle Saal bietet bis zu 200 Gästen Platz.