Julian Dawson - Living good

Lister Meile 4 30161 Hannover

Tickets ab 19,60 €

Veranstalter: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 19,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Julian Dawson ist Sänger, Songwriter, Gitarrist, Mundharmonikaspieler und Autor. Meist als Solokünstler steht er auf Bühnen insbesondere in Großbritannien und Deutschland, aber auch in den USA. Sein Musikstil bewegt sich zwischen Pop, Folk, Blues und Country und begeistert Fans nun schon seit über 30 Jahren. Wenn er diese auf seinen Konzerten mit dem Satz "Ich sehe nicht ein, warum die Leute nicht tanzen sollten, bloß weil hier ein zwei Meter großer Glatzkopf allein mit Gitarre auf der Bühne steht“ auffordert zu tanzen, lassen sie sich nicht lange bitten.

Der sympathische Mann aus Somerset in England gilt für viele als Geheimtipp, denn obwohl er seit vielen Jahren schon in der Musikbranche tätig ist, kam es nie zu dem großen Durchbruch von Julian Dawson. Den bodenständigen Vollblutmusiker stört das überhaupt nicht, er hat trotzdem gut 20 eigene Alben produziert und zusammen mit Künstlern gearbeitet, von denen er selbst als Jugendlicher die Platten im Schrank stehen hatte. Und genau diese nicht am Kommerz orientierte Geradlinigkeit lieben seine Fans an ihm.

Seine Einstellung macht es Julian Dawson möglich, Konzerte mit einer besonderen Atmosphäre zu geben. Fast familiär wirkt es, wenn er mit seinem Publikum scherzt, Songwünsche erfüllt und einfach jeden Abend alles gibt, um seinen Zuhören, aber vor allem auch sich selbst, einen schönen Abend zu bescheren.

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.