Icke in Berlin ~ 2017

Marie Marlene und Anna Haase  

Märkisches Ufer 10179 Berlin

Tickets ab 43,35 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Reederei Riedel GmbH, Nalepastraße 10 -16, 12459 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Erwachsene (inkl. Begrüßungsgetränk und Berliner Teller)

je 43,35 €

Kind (6-14 Jahre) (inkl. Begrüßungsgetränk & Berliner Teller)

je 22,18 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Sonderveranstaltungen sind nicht rabattierfähig (Kinder ausgenommen).

Bitte beachten, dass es sich um eine feste Buchung handelt und wir Ihnen auch bei Nichtantritt den
kompletten Preis in Rechnung stellen. Bei Stornierung bis 5 Tage vor Fahrt berechnen wir 50 %
Stornogebühren des vollen Fahrpreises.
Lieferart
print@home
Apple-Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Dampferfahrt durch det ALTE BERLIN Berliner Köstlichkeiten, Berliner Chansons der 20er & 30er Jahre sowie Geschichten aus dem Milieu. „Dicht daneben ist och vorbei.“ Doch bei uns sind Se mittendrin
„Janz Berlin war eene Wolke, nur icke war zu seehn …“
Icke, Icke uff de Spree!

Erleben Sie den Berliner Chansonnier „Marie Marlene“ in Begleitung seines Pianisten „Alexander Klein“, wenn er Sie musikalisch in ein längst vergangenes Berlin entführt. Mit dem Witz und dem Charme des Berliner Sängers, gekrönt von seiner fantastischen Stimme, geht es für 2 Stunden auf die Spuren eines Berlins, wie es schon einst von Marlene Dietrich, Hildegard Knef, Claire Waldorff und vielen anderen besungen wurde. Mit an Bord ist die Berliner Stadtführerin Anna Haase die es sich nicht nehmen lassen wird, ihre alten Geschichten an den Mann zu bringen und ihren alten Berliner Leierkasten mitzuführen, um Ihnen diesen Ausflug in die Vergangenheit so nah wie möglich zu bringen. Freuen Sie sich auf diese Spreefahrt der besonderen Art, wenn es heißt: „Leinen Los und mitamüsiert“.
"Sie sehn´ aus wie bestellt und nich abjeholt.
Komm´ Se rin, könn´ Se rauskieken."
… mampfen, tuckeln und ´ne Sause machen!!! …
~ Jeden 1. Samstag im Monat ~ 19:30 Uhr

Ort der Veranstaltung

Reederei Riedel: Anlegestelle Fischerinsel
Märkisches Ufer
10179 Berlin
Deutschland
Route planen

Die Reederei Riedel heißt Sie Herzlich Willkommen an Board, wenn Sie eine unvergessliche Schifffahrt über Spree und Landwehrkanal machen. Am Anleger an der Fischerinsel wird das Schiff starten und Sie mitnehmen auf ein Berlin-Erlebnis der anderen Art. Die Fischerinsel gehörte einst zum ältesten Teil der mittelalterlichen Stadt Cölln und liegt gegenüber dem Märkischen Ufer, wo heute viele Fahrgastschiffe für Stadttouren an- und ablegen.

Mit 16 Fahrgastschiffen zählt die Reederei Riedel zu eine der größten Reedereien in Berlin. Gleichzeitig gilt sie aufgrund kontinuierlicher Modernisierung, wobei Klimaschutz immer eine der höchsten Prioritäten ist, bundesweit als die nachhaltigste Reederei der Branche. 2011 feierte das Unternehmen 40-jähriges Jubiläum und blickt somit auf eine lange und stolze Geschichte zurück, die den erfolgreichen Weg der Reederei Riedel präsentiert.

Ob Panorama- oder Salon-Schiff, die Reederei Riedel bietet bestimmt ein passendes Programm an. Abfahrtsort wird für Sie der Anleger Fischerinsel sein. Dieser befindet sich am Historischen Hafen an der Inselstraße/Märkisches Ufer. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie den Anleger Reederei Riedel Fischerinsel mit den S-Bahn-Linien S5 / S7 / S75, sowie mit der U-Bahn U8 oder den Bussen 248 / N40 / N65 über die Haltestelle „Jannowitzbrücke“ bzw. mit der U2 oder dem Bus 147 – Haltestelle „Märkisches Museum (Berlin)“.