Frühstück bei Tiffany

nach der gleichnamigen Erzählung von Truman Capote  

Theaterplatz 52062 Aachen

Tickets ab 23,60 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadttheater Aachen, Hubertusstraße 2-6, 52064 Aachen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Im schwarzen Abendkleid mit dunkler Sonnenbrille wird
Audrey Hepburn durch »Breakfast at Tiffany’s« zur Film -
legende und Stil-Ikone. Ihr Givenchy-Kleid wird 2006 als
teuerste Textilie der Filmge schichte für fast 700.000 Euro
versteigert, der von ihr gesungene Song »Moon River«
erreicht 2004 Platz vier der 100 besten US-ameri ka nischen
Filmsongs aller Zeiten.
Heute wissen wir, was der Autor Capote von der Ver filmung
seiner Novelle hielt: »Mir war zum Kotzen zumute!« Tat säch -
lich erweist sich seine Erzählung ohne »Holly wood«-Versü -
ßung als schillernder Diamant, in dem sich die Facetten
seiner exzentri schen, freiheits lie ben den, in ihrem Herzen
letztlich unbehausten Titelheldin un ge schliffen spiegeln:
Holly Golightly, Party-Girl und Gele gen heits prostituierte, ist
süchtig nach Luxus und verzweifelt auf der Suche nach sich
selbst. Ihr Scheitern ist ebenso vor pro grammiert wie tragisch,
am Ende bleibt nur die be rüh rende Geschichte einer jungen
Frau, die die Gewohnheit hatte, ihren Kummer auf der Fifth
Avenue vor den Schau fenstern eines Nobel juweliers zu
betäuben. // Inszenierung:

Ort der Veranstaltung

Theater Aachen
Theaterplatz
52062 Aachen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein erstklassiges Ensemble, niveauvolle Schauspieldarbietungen, Musiktheater, Konzerte des Sinfonieorchesters Aachen und eine lange Tradition – das alles lässt sich im Theater Aachen erleben.

1825 wurde das Theater eröffnet und ist seitdem ein fester Bestandteil des Kulturlebens der Stadt. In den Räumlichkeiten des klassizistischen Gebäudes befinden sich verschiedene Spielstätten: Auf der „Großen Bühne“ mit insgesamt 730 Sitzplätzen werden die großen Musiktheater- und Schauspielproduktionen aufgeführt, die „Kleine Kammer“ hat Platz für 168 Personen und wird vornehmlich für Schauspielaufführungen von Klassikern und zeitgenössischen Stücken in intimer Atmosphäre genutzt. Als Aufenthaltsraum und Treffpunkt dient das stilvoll eingerichtete Spiegelfoyer. Hier finden auch die Kammerkonzerte des Sinfonieorchesters sowie Lesungen oder kleinere Feiern statt. Außerdem zum Theater Aachen zählt die externe Spielstätte „Mörgens“, die als Probebühne für Inszenierungen des Theaternachwuchses dient.

Jährlich zählt das Theater Aachen bis zu 130 000 Besucher, die immer wieder gerne kommen, denn das Programm überzeugt und bietet für große wie kleine Theaterfreunde die beste Unterhaltung.