Festival-WarmUp zur 17. Internationalen A-cappella-Woche Hannover: - Mariagerfjord Pigekor trifft die Vivid Voices

Lister Meile 4 30161 Hannover

Tickets ab 24,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Lausch Kultur Hannover e.V., Schwarzer Bär 2, 30449 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Sitzplatzwahl

Normalpreis

je 24,00 €

Ermäßigung

je 21,80 €

Rollstuhlfahrer inkl. Begleitperson

Normalpreis

je 24,00 €

Ermäßigung

je 21,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Hannover Pass Inhaber.
Lieferart
print@home sofort
Postversand

Veranstaltungsinfos

Festival-Warm-Up zur 17. Internationalen A-cappella-Woche Hannover
Mariagerfjord Pigekor trifft die Vivid Voices
Di. 04.04.2017 – 20 Uhr – Pavillon Hannover

Die 17. Internationale A-cappella-Woche Hannover beginnt Ende April. Dann kommen wieder internationale Top-Stars der Szene wie die New York Voices oder Perpetuum Jazzile in die Landeshauptstadt. Doch schon Anfang April dürfen sich Vokal- und Chor-Fans auf ein ganz besonderes Highlight freuen: Der herausragende dänische Mädchenchor Mariagerfjord Pigekor ist zu Gast im Pavillon und trifft dort auf die Vivid Voices, dem Jazzchor der HMTM Hannvover. Die perfekte Einstimmung auf die A-cappella-Woche!

Mariagerfjord Pigekor
„...one of Europe’s most talented, innovative and creative youth choirs.“
Mit diesen Worten beschrieb das Aarhus Vocal Festival (AAVF) auf seiner Homepage den Auftritt von Mariagerfjord Pigekor auf Europas größtem Festival für populäre Chormusik im Frühjahr 2013.
Seit seiner Gründung im Jahre 2007 wurde der Chor mit zwei dänischen Preisen ausgezeichnet und erlangte in nur wenigen Jahren internationale Anerkennung für sein hohes Niveau und seine innovative Arbeit. Besondere Kennzeichen des Chores sind die ausgefeilte Bühnenarbeit mit Licht und Choreografien, das hohe Energieniveau, die innovativen Chor- und Band Arrangements und die begeisternde Zusammenarbeit der Chorsänger.
Im Chor singen derzeit 25 Mädchen im Alter von 12 bis 20 Jahren und der Chor ist das Aushängeschild der Chorschule von Mariagerfjord, eine der größten Chorschulen für Popularmusik in ganz Europa, in der 140 Mädchen aus der gesamten Region Mariagerfjord in Kinderchören, Juniorchor und Jugendchor singen. Die verschiedenen Elitechöre der Chorschule werden mit einer einzigartigen Pädagogik unterrichtet, in der Disziplin aus Verantwortung und Mitbestimmung der Mädchen gewonnen wird.
Bis zum heutigen Tage hat Mariagerfjord Pigekor drei Alben in eigenem Namen und eine DVD mit Konzert und Dokumentation über die Chorschule veröffentlicht. Der Chor wird geleitet von Christian Ronsfeld.

Vivid Voices
Der Jazz- und Popchor mit den "lebendigen Stimmen" der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH) steht seit 2009 unter der Leitung von Jazzsängerin und Chorleiterin Claudia Burghard. In diesem vielfach preisgekrönten Chor treffen Studenten verschiedenster klassischer oder jazzorientierter Studiengänge aufeinander: Schlagzeuger, Trompeter, Sänger, Organisten, Saxophonisten oder auch klassische Pianisten - alle vereinen ihre Musikalität in diesem sensibel gestimmten und gleichzeitig groovenden Vokalensemble. Viele der Mitglieder singen bereits seit mehreren Jahren mit und prägen so das individuelle Bild des Chores.
Die ca. 45 Sängerinnen und Sänger von den VIVID VOICES präsentieren ein wahres Kaleidoskop der populären A-cappella-Chormusik. In ihrem anspruchsvollen Repertoire werden skandinavisch-sphärische Klänge genauso gestreift wie brasilianische Samba-Rhythmen, treibender Swing oder auch Ohrwürmer aus den Pop-Charts.
Die Arrangements, die teilweise von den eigenen Mitgliedern geschrieben werden, interpretieren die VIVID VOICES mit energischem Groove, strahlender Präsenz und vielfarbigen Klängen und Sounds. Choreographien und Improvisationen bereichern ihre Konzerte.
Insgesamt sieben erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben heimsten die VIVID VOICES bereits ein, was sie zu einem der besten Jazzchöre Europas werden ließ.
So gewannen die jungen Sängerinnen und Sänger bereits zweimal den Deutschen Chorwettbewerb (2002 und 2014) und den Chorwettbewerb beim Aarhus Vocal Festival in Dänemark (2006 und 2015).
Das Ensemble wurde einst gegründet von Anne Kohler, und blickt bereits auf eine über fünfzehn Jahre lange Geschichte zurück. Der Chor ersang sich bundesweit in zahlreichen Konzerten einen Platz im Herzen der Konzertbesucher und unternahm Konzertreisen nach Dänemark, Polen, Frankreich, Portugal und in die USA.

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.