Fehlfarben - Monarchie und Alltag

Dießemer Straße 13 47799 Krefeld

Tickets ab 31,60 €

Veranstalter: Kulturfabrik (Kufa) Krefeld, Dießemer Str. 13, 47799 Krefeld, Deutschland

Anzahl wählen

Stehplatz

Normalpreis

je 31,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten freien Eintritt.
Außnahme: Die Party ohne Grenzen
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Fehlfarben sind eine der einflussreichsten deutschen Punkbands und haben schon Ende der 70-er mit ihren Texten der deutschen Sprache zur Popularität in der Musik verholfen. Über dreißig Jahre nach dem gefeierten Debüt „Monarchie und Alltag“ zeigen die Musiker der Fehlfarben immer noch, dass sie es einfach drauf haben.

1979 stehen Peter Hein und einige andere an der Bar beim Konzert der TwoTone-Ska-Band The Teardrop Explodes: Die Geburtsstunde der Fehlfarben. Nur ein Jahr später steht das legendäre „Monarchie und Alltag“ in den Läden und erschafft mit präzisen, hypnotischen Akkorden und lakonischen Texten eine neue Popkultur in Deutschland. 1984 dann der Schock: Einstweilige Trennung der Fehlfarben. Gottseidank währt die nur etwa zehn Jahre, danach geht es weiter wie gewohnt. Alles was sich geändert hatte, war die Goldene Schallplatte, die die Musiker mittlerweile für „Monarchie und Alltag“ bekommen hatten. 2006 erscheint „26 1/2“, das mit Campino und Herbert Grönemeyer praktisch ein Geschenk an sie selbst anlässlich des 25-jährigen Bandgeburtstages war.

Frische Rockoffensive, die außerdem auch noch die Missstände heutiger Verhältnisse benennt: Das ist mittlerweile selten geworden. Bei den Fehlfarben gibt es genau das schon seit Jahrzehnten und wird garantiert nie langweilig. Mit dem unverkennbaren Ausdruck in der Stimme Peter Heins wird außerdem jedes Konzert zum Höhepunkt des Jahres.

Ort der Veranstaltung

Kulturfabrik (Kufa) Krefeld
Dießemer Straße 13
47799 Krefeld
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Kulturfabrik in Krefeld ist ein Kulturzentrum in der Nähe des Hauptbahnhofs. Mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm lockt sie Besucher aus Nah und Fern und ist aus der Kulturlandschaft Krefelds längst nicht mehr wegzudenken.

In zwei Hallen bietet die Kulturfabrik alles an, was zu einem ausgewogenen Kulturprogramm dazugehört: Lesungen, Konzerte und Partys finden hier ebenso statt wie Kabarett und Comedy. Im Radiostudio der Kulturfabrik werden Radiosendungen für den Bürgerfunk produziert, die von aktuellen Themen der Region, Sportereignissen und Kulturveranstaltungen handeln. Die Kulturfabrik engagiert sich darüber hinaus in ansässigen Schulen, die in Kooperation mit der Kulturfabrik eine Radio-AG anbieten, in der Schüler selbst einmal in der Rolle des Redakteurs oder des Nachrichtensprechers schlüpfen können. Wer Lust hat im kreativen Team der Kulturfabrik mitzumachen, ist gern gesehen. Von technischen Arbeiten über Werbung bis hin zum Dekorieren der Hallen gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich einzubringen und nebenbei viel über die Organisation eines Kulturzentrums zu lernen.

Die Kulturfabrik Krefeld ist Treffpunkt für alle, die Spaß an Kultur haben.