Erika Stucky PingPong

Unter den Linden 23 72762 Reutlingen

Tickets ab 23,00 €

Veranstalter: Kulturzentrum franz.K e.V., Unter den Linden 23, 72762 Reutlingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

regulär

je 23,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

naldo-Kombiticket:
Alle Vorverkaufstickets zu franz.K-Veranstaltungen sind nun Kombi-Tickets. Das heißt die Karten gelten als Fahrausweis im naldo am Veranstaltungstag ab 4 Stunden vor Veranstaltungsbeginn und dann bis Betriebsschluss.
(Detailinfos und Ausnahmeregelungen finden sich auch auf den Tickets)

Mitgliedschaft im franz.K:
Neben Möglichkeiten der aktiven Beteiligung erhalten alle Mitglieder des franz.K-Vereins eine zusätzliche Ermäßigung von 30% auf den bereits ermäßigten Abendkassenpreis. (alle Fremdveranstaltungen sind davon ausgenommen - siehe Hinweisinfos bei den jeweiligen Veranstaltungen).
Der franz.K-Mitgliedstarif ist ausschließlich Mitgliedern vorbehalten. Das Mitglieder-Ticket kann nur online gebucht werden, ist nicht übertragbar und ist nur unter Vorlage des Mitgliedsausweis an der Abendkasse/Einlass gültig!

Sonstige Ermäßigungsbedingungen bei franz.K-Veranstaltungen:
Achtung! Ermäßigung gibt es NICHT im Vorverkauf, sondern ausschließlich an der Abendkasse!
Untenstehende Personengruppen bezahlen an der Abendkasse unter Vorlage eines gültigen Nachweises ermäßigten Eintritt.
Schüler, Studenten, Zivil-/Wehrdienstleistende, AbsolventInnen eines ökologischen oder sozialen Jahres, Inhaber eines Sozialpasses, wie BonusCard, Tafelausweis o.ä., Hartz 4-Empfänger, Personen mit Behinderung (ab 50% GdB).
Bei Schwerbehinderten mit Ausweis B ist die Begleitperson frei.
Personen, die wegen einer Behinderung (Seh-/Hörbehinderung...) einen besonderen Platz brauchen, können dies telefonisch unter 07121 6963333 oder per mail über info@franzk.net anmelden. Die reservierten Plätze sind an der Abendkasse zu erfahren. Die Berechtigung ist mit dem Behindertenausweis nachzuweisen.
Bei nummerierten Veranstaltungen werden bestimmte Plätze für Rollstuhlfahrer (+ Begleitung) solange freigehalten bis die Veranstaltung ausverkauft geht.
Wir bitten den Bedarf an Rolliplätzen (+ ggf. Begleitung) vorher anzumelden.

Mitglieder des JazzClub "In der MITTE" bezahlen bei Kooperationsveranstaltungen den franz.K-Mitgliederpreis. Im Falle von Vorverkauf-Nutzung wird der Differenzbetrag an der Abendkasse zurückerstattet.
Mitglieder des JazzClub "In der MITTE" erhalten bei franz.K-Veranstaltungen 3€ Nachlass auf den regulären Eintrittspreis. Bei niedrigpreisigen Veranstaltungen gilt: Der reduzierte Eintritt darf nicht geringer als der Eintrittspreis für franz.K-Mitglieder sein.

KULTUR AUCH OHNE BUDGET:
Freikarten zu franz.K-Veranstaltungen für Geringverdiener, Hartz4-Betroffene u.ä. gibt es in der AWO-Geschäftsstelle, Haus Unter den Linden, Rommelsbacher Str. 1 (07121 - 23825) sowie beim Diakonieverband, Planie 17
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Leben spielt manchmal Ping Pong. Auch mit Erika Stucky: Gerade noch Kind – Ping – inmitten der Flowerpower-Hippies in San Francisco, und – Pong – schon in einem kleinen Dorf im Schweizer Oberwallis bei Trachtenfest und Jodelwettbewerb. Diesen Kulturschock verarbeitet sie heute noch – zum Glück für uns – mit großartigen Konzerten zwischen Alpenklängen, Pop und Avantgarde-Jazz. Mit mitreisenden eigenen und überraschenden Versionen bekannter Songs. Mit verschrobenen, wunderlichen, live vertonten Trash-Super8-Filmen. Erika Stucky, Personalunion von Laurie Anderson, Tom Waits, Frank Zappa und Pipi Langstrumpf, zischt mit unbändiger komödiantischer Lust und List durch ein virtuoses Wechselstaccato zwischen Amerikanisch und Schwyzerdütsch, durch Gesang und szenische Rezitation, durch Hohn und Spott, Parabel-Wust und irrlaufende Bedeutungen.
"Ping Pong" ist ein philosophischer Tingeltangel, der in Schanghai beginnt, über Hawaii nach Paris und zu den roten Fenstern in Amsterdam und wieder zurück nach Hause führt. Überall findet Stucky ihre Geschichten. Makaber, turbulent, besinnlich, witzig, traurig und voller Schalk. Wo andere Künstler einen ganzen Abend mit zehn Ideen bestreiten, steckt sie allein schon so viele in ihren ersten Song. Zum Atemholen bleibt kaum Zeit.
Ein Schlüssel ihrer Kunst ist die Reduktion. Gerade noch hat die jodelnde US-Schweizerin mit einer vielköpfigen All-Star-Besetzung Tom Waits‘ legendäres "Raindogs"-Album umgepflügt, schon übt sie sich in überbordendem Minimalismus. Mit "Ping Pong", einer Weiterentwicklung ihres Programms "Suicidal Yodels", wollte la Stucky "nur mit Handgepäck reisen. Kein großes Einchecken am Flughafen. Nur ein Trolley am Bahnhof". Den passenden Partner fand sie in ihrem langjährigen Produzenten Knut Jensen. Statt mit Gitarre reist er mit handlicher Ukulele und Mini-Akkordeon. Und das Begleitorchester hat er in seinen Laptop gepackt! Was für eine Kombination!
Erika Stucky: Gesang
Knut Jensen: Okulele, Mini Akkordeon

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum franz.K
Unter den Linden 23
72762 Reutlingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten in Reutlingen, unweit des Hauptbahnhofs, hat sich ein Kulturzentrum der ganz besonderen Art etabliert. Das „Kulturzentrum franz. K“ hat mit einem Programm, das von Musik jedes Genres, Theater-, Kleinkunst- und Filmveranstaltungen bis zu Tagungen und Vorträgen reicht, für jeden etwas zu bieten.

In einem ehemaligen französischen Kino hat das Kulturzentrum Platz gefunden. Mit drei Veranstaltungs- und zwei Tagungsräumen, die Platz für bis zu 600 Personen bieten, ist diese Location für jede Art von Veranstaltung gewappnet. Ob Großveranstaltungen oder kleines Seminar - mit flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten kann hier auf fast jeden Wunsch eingegangen werden. Professionelle Veranstaltungstechnik und ein vielfältiges gastronomisches Angebot runden das Programm ab. Das „Kulturzentrum franz. K“ ist in jeder Hinsicht ein ganz besonderer Veranstaltungsort. Alle Veranstaltungsräume verfügen über einen eigenen Barbereich und sind separat nutzbar. Kein Wunder also, dass Künstler aus aller Welt hier auftreten wollen. Künstler wie Vince Ebert, Jochen Busse und Dieter Hildebrandt lassen sich einen Auftritt in diesen Räumen nicht nehmen.

Erleben Sie das kulturelle Rundum-sorglos-Paket in Reutlingen. Im „Kulturzentrum franz. K“ bekommen Sie fast alles geboten. Genießen Sie hier unvergessliche Abende – es lohnt sich!