Der gestiefelte Kater - Theater mit Hand und Fuß für Kinder ab 3 Jahren

Lange Reihe 23 37688 Beverungen

Tickets ab 6,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V., Weserstraße 16, 37688 Beverungen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 6,00 €

Kind

je 3,80 €

Geburstagskind

je 0,00 €

Geburtstagsgast

je 1,90 €

schwerbeh. Kind (ab 50 % GdB)

je 1,90 €

schwerbeh. Erw. (ab 50 % GdB)

je 3,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Tickets für Kindergruppen ab 10 Personen und Rollstuhlplätze sind nur über das Kulturbüro in Beverungen erhältlich.
Tel. 0 52 73 / 392 223
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Alles, was dem Sohn des Müllers übrig geblieben ist, war ein Kuscheltier mit Stiefeln. Ein Kater bloß, doch dieser gewitzte Kerl besorgt ihm nicht nur die Freundschaft des gierigen Königs, sondern auch die Liebe der Prinzessin. Zuvor muss aber noch der Zauberer überlistet werden.

„Wer glaubt, schon alles zu kennen, was Kleinkunst zu bieten hat, hat noch nicht dieses Fußtheater gesehen!“ (Süddeutsche Zeitung)

Fußtheater ist inszenierte Körperbeherrschung auf allerhöchstem Niveau. Dabei geht es nie um den Effekt verkleideter Füße. Ausgestattet mit Nasen, Mützen und Gewändern verwandeln sich die Füße unversehens zu eigenständigen Persönlichkeiten, die die Spielerin dahinter beinahe vergessen machen.

Anne Klinge, Jahrgang 1972, studierte Theater-wissenschaften, Psychologie und Literatur und widmete sich der Entwicklung des Fußtheaters. Sie nahm an zahlreichen Theaterfestivals im In- und Ausland teil. So bewegen ihre Füße ganz Europa, sind umjubelt in Peru und auf der EXPO in Shanghai, selbst das deutsche Fernsehen feierte sie als Neuentdeckung in Sendungen wie der „Bülent Ceylan-Show“, „Gottschalk live“, „Tietjen und Hirschhausen“ und „Die Puppenstars“.

Foto: Samuel Forrer

Ort der Veranstaltung

Korbmacher-Museum Dalhausen
Lange Reihe 23
37688 Beverungen
Deutschland
Route planen

Das Korbmachermuseum Dalhausen ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Beverungens. Ehrenamtlich und selbstverantwortlich vom Heimat- und Partnerschaftsverein geführt, bietet das Museum vielfältige Aktionen und Veranstaltungen.

Seit 1994 kann man hier allerhand Interessantes über die Geschichte des Korbhandels und die Herstellung verschiedener Körbe erfahren. Hier können Sie einen Blick in eine alte Korbmacherwerkstatt werfen und einem jungen Korbmacher bei der Arbeit zusehen. Vom Rohstoff bis hin zum fertigen Produkt wird hier der Arbeitsprozess eindrücklich dargestellt: Die Technik des Flechtens ebenso wie die Auswirkungen des Handels auf die Bevölkerung.

Das kunstvolle Handwerk versorgte Jahrhundertelang die gesamte Bevölkerung des Ortes und wird so weiter am Leben gehalten. Zusätzlich finden hier wechselnde Ausstellungen und Lesungen, Theatervorstellungen oder Musikabende statt. Die Kleinkunstveranstaltungen auf hohem Niveau haben das Korbmachermuseum Dalhausen zum kulturellen Mittelpunkt der Stadt gemacht.