Classic, Jazz & Comedy

Demianiplatz 2 02826 Görlitz

Veranstalter: Concertixx GmbH, Handelsplatz 4, 04319 Leipzig, Deutschland

Tickets

Achtung, Veranstaltung ist abgesagt!

Veranstaltungsinfos

Die Konzerte der Brass Band Berlin verbinden Klassik mit neuer Musik, Show und Slapstick. Von Bach bis zu den Beatles ist alles dabei. Die Bläsersolisten aus Berlin verstehen ihr Handwerk und liefern in ihren mitreißenden Konzerten tolle Shows ab. Seit Jahren begeistern die Musiker ihr Publikum und bringen Spaß und Heiterkeit auf die Bühne.

Die Brass Band Berlin wurde 1989 von Thomas Hoffmann gegründet. Seitdem hat sich unter der Leitung Hoffmanns ein einzigartiges Ensemble entwickelt. Im Vordergrund steht hier der Spaß. Wenn Thomas Hoffmann zu „Wagner Im Dixieland“ auf der Bühne umherspringt, oder wenn er wie besessen auf einer Schreibmaschine zu den Klängen von „The Typewriter“ tippt, werden alle Lachmuskeln beansprucht. Die Brass Band Berlin verliert auch bei besonders schwierigen Partien nie ihre Leichtigkeit. Mit eigens für die Brass Band geschriebenen Arrangements wissen die Musiker stets aufs Neue zu überzeugen. Kein musikalischer Scherz wird ausgelassen. Selbst Wagners zum Teil schwere Musik wird aufs Korn genommen und zu einem flotten Stück abgeändert. Die Brass Band Berlin versteht sich darauf, das Publikum mitzureißen. Ohne große Effekte, aber mit viel Feingefühl entlocken die talentierten Musiker jeder Musik das Schöne, Heitere und Amüsante.

Thomas Hoffmann und die Brass Band Berlin sind ein absolutes Highlight. Lassen Sie sich diesen Spaß nicht entgehen und erleben Sie einen Abend der Freude und Leichtigkeit. Und wer weiß, vielleicht würden ja auch Wagner und Bizet zur etwas anderen „Carmen Suite“ tanzen und lachen.

Ort der Veranstaltung

Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau
Demianiplatz 2
02826 Görlitz
Deutschland
Route planen

Schon lange vor der Jahrhundertwende gab es in Görlitz und Zittau zahlreiche Theateraufführungen von Schauspielgruppen, allerdings lange ohne eigene Spielstätte. Mittlerweile lockt das Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau mit einem facettenreichen Spielplan, der die Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Konzert umfasst und so für jeden Geschmack etwas bietet. Besonders im Sommer locken die Inszenierungen des Sommertheaters unter freiem Himmel Groß und Klein mit einem unvergesslichen Theaterspektakel.

Als 2011 die Theater Görlitz und Zittau fusionierten, war das Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau geboren. Benannt nach dem Literaturnobelpreisträger Gerhart Hauptmann steht das Theater für vielfältige, aufregende und erstklassige Inszenierungen und bemüht sich zugleich auch um den kulturellen Austausch mit den Nachbarländern Polen und Tschechien. Ausdruck dieser Bemühungen sind die Theaterinitiative J-O-Ś und das Festival 3LänderSpiel, die Polen, Tschechen und Deutsche durch Kunst zusammenbringen und so einen wertvollen Beitrag zur Völkerverständigung leisten. Auch zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche finden sich im Programm des Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau: In Theater- und Ballettgruppen sowie Chören kann man selbst mitmachen, Theaterführungen und Probenbesuche ermöglichen einen spannenden Blick hinter die Kulissen und mobile Produktionen bringen Theater hautnah in die Schule oder den Kindergarten.

Mit den Theaterhäusern Görlitz und Zittau verfügt das Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau über zwei Hauptspielstätten. Das Theater Görlitz beeindruckt dabei mit seiner prachtvollen Ausstattung und gilt darum im Volksmund auch als kleine Semperoper. Das opulente Erscheinungsbild speist sich im Zuschauerraum aus den stilvollen, roten Sitzen und der kunstvollen Deckenverzierung, die gemäß dem historischen Vorbild rekonstruiert wurde. Inszenierungen, Konzerte und Ballette wirken im festlich-historischen Ambiente des Hauses umso besser.