Christina Stürmer - Seite an Seite – Tour 2017

Kotterner Straße 64 87435 Kempten

Tickets ab 39,00 €

Veranstalter: The Red Cat Agency GmbH, Niederkastenholzer Straße 50, 53881 Euskirchen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 39,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home sofort
Postversand

Veranstaltungsinfos

Christina Stürmer ist momentan die erfolgreichste Sängerin Österreichs und konnte von da aus schon sehr bald auch Deutschland für sich begeistern. 2003 schaffte sie es, ins Musikgeschäft einzusteigen, indem sie den zweiten Platz bei der österreichischen Castingshow Starmania belegte. Eigentlich hatte sie Buchhändlerin gelernt, doch der musikalische Erfolg von Christina Stürmer ließ sich nicht mehr aufhalten. Schon mit ihrem ersten Album Freier Fall konnte sie einen Volltreffer landen. Die beiden Singles Ich lebe und Mama Ana Ahabak schießen sofort an die Spitze der österreichischen Charts. 2005 dann ihr Album SchwarzWeiss, dessen Singles es ebenfalls in die Top 10 der deutschen Hitlisten schaffen konnten.

Ein Ende des Erfolgs war und ist für Christina Stürmer nicht in Sicht und so folgte 2006 das Album Lebe lauter. Der Song Nie genug wurde zum Titelsong der RTL Serie Alles was zählt und konnte so mehrfach Platinstatus erlangen. Auch für die Fußball-Europameisterschaft durfte sie einen Song beisteuern und trifft mit Fieber den Geschmack vieler Fußballfans. Christina Stürmer ist eine sympathische Powerfrau, die das tut, was sie liebt. Und schon ist da das nächste Album “Ich hör auf mein Herz”, dass genauso authentisch und interessant wie Christina Stürmer selbst ist.

Das neunte Studioalbum von Christina Stürmer heißt Seite an Seite und zeigt die Künstlerin von ihrer bodenständigsten und schönsten Seite. Die Songs sind persönlich wie nie zuvor und versprühen mit jeder einzelnen Note den Charme der Österreicherin. So wird auch die Tour zu Seite an Seite wieder ein intimes und unvergleichliches Erlebnis.

Ort der Veranstaltung

bigBOX Allgäu
Kotterner Straße 64
87435 Kempten
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die bigBOX Allgäu ist wohl die bekannteste und größte Veranstaltungshalle im Allgäu. Eröffnet wurde sie im Oktober des Jahres 2003 auf dem ehemaligen Gelände der Allgäuer Zeitung in Kempten. In einer Bauphase von einem Eineinviertel Jahr wurden Räumlichkeiten für unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten geschaffen. Hier finden neben Shows und Konzerten Veranstaltungen wie Messen, aber auch Seminare sowie Fortbildungen und Feste für unterschiedliche Anlässe, statt. Flexibilität und Variabilität bilden demnach eine wichtige Eigenschaft der bigBOX Allgäu. Neben der Hauptveranstaltungshalle bigBOX gibt es auch die kultBOX.

Verschiedene Bestuhlungsvarianten der bigBOX ermöglichen die Gestaltung eines zu dem Veranstaltungskonzept passenden Charakters. So haben hier 8.519 Besucher den Auftritt des deutschen Rappers Cro genossen. Nicht minder besucht war die Show der Toten Hosen, für deren Auftritt stolze 8.500 Karten verkauft wurden.

Veranstaltungen wie Kabarett, Theater, kleinere Konzerte, aber auch Lesungen und Partys, finden dagegen oft unterhalb der bigBOX gelegenen kultBOX statt. In diesem Club-ähnlichen Raum geht es etwas überschaubarer zu, auch wenn hier bis zu 800 Gäste ihren Platz einnehmen können. Auch hier bietet die Technik eine flexible Gestaltung der Räumlichkeiten wie zum Beispiel eine variable Tribüne sowie die Einstellung verschiedener Bühnenpositionen. Einen weiteren deutlich kleinen Veranstaltungsraum bietet die skyBOX. Wie bereits der Name vermuten lässt, befindet sich diese in der obersten Etage des Gebäudes.

Eine Besonderheit der bigBOX Allgäu ist die Übergabe des Sold-Out-Award in der Form einer Kuhglocke an die Künstler. Der Sold-Out-Award wird an Künstler vergeben, deren Konzerte bis auf den letzten Platz ausverkauft sind. André Rieu war der erste Künstler, der diese besondere Auszeichnung entgegennehmen durfte.

Videos