CAVEMAN

Siemensstr. 11 70469 Stuttgart

Tickets ab 26,40 €

Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V., Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart, Deutschland

Anzahl wählen

Preis

VVK

je 26,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlplätze sind nur über das Theaterhaus Stuttgart buchbar.

Ermäßigte Karten gibt es für bestimmte Veranstaltungen (siehe Programm) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises für: Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung und Arbeitslose.

Bitte beachten Sie, dass nicht für jede Veranstaltung Ermäßigungen möglich sind.

Im Theaterhaus ist kein Umtausch von Normalpreiskarten in ermäßigte Karten möglich!
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

In Stuttgart, Hamburg und Berlin hat die Kult-Comedy Caveman mit bahnbrechendem Erfolg bewiesen, dass der Brückenschlag von der urzeitlichen Höhle zum modernen Beziehungsleben ein Muss für jeden Comedy-Fan ist. Acht Millionen begeisterte Zuschauer in aller Welt geben dem überzeugenden Konzept ihren Segen. Erleben Sie selbst, wie viel Neandertal auch in Ihrer Beziehung steckt!

Jahrelang feilte der amerikanische Autor und Schauspieler Rob Becker an seiner One-Man-Show über die komplizierte und vergnügliche Beziehung zwischen Mann und Frau, bis ihm mit Caveman der große Durchbruch gelang. In Deutschland wird das Stück unter der Regie von Esther Schweins und der Übersetzung von Kristian Bader aufgeführt. Und so dürfen wir gespannt sein, wie uns der sympathische Protagonist Tom als Caveman die skurrile Welt des Urzeitmenschen illustriert und uns allen beweisen will, wie er in der Höhle und im Schlafzimmer die Höhen und Tiefen zwischenmenschlicher Beziehungen meistert.

Seien Sie dabei, wenn dieses urkomische Stück seine ganze Wirkung entfaltet und die Zuschauer von den Socken haut. Wer mal wieder richtig herzhaft Lachen und sich köstlich amüsieren will, ist hier sicherlich bestens aufgehoben.

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.