CANTO SUR | Bolivien & NEUER CHOR DRESDEN

»Misa Criolla« Musik der Anden und der Städte. Transatlantisches Doppel-Konzert.  

Hauptstraße 23 01097 Dresden

Tickets ab 11,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Konzert- und Theateragentur Andreas Grosse, Rethelstraße 17, 01139 Dresden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

»Misa Criolla«
Musik der Anden und Musik der Städte.
Ein transatlantisches Doppel-Konzert.
CANTO SUR | Bolivien & NEUER CHOR DRESDEN

Der von Axel Langmann geleitete NEUE CHOR DRESDEN widmet sich überwiegend der Aufführung traditioneller Chorliteratur aus Deutschland, dem Mittelalter über die Romantik bis hin zu modernen Sätzen. Zunehmend gehört aber auch internationale Chormusik ins Repertoire, inspiriert durch zahlreiche Reisen und Begegnungen mit Chören und Musikern anderer Länder.

2017 hat sich der Chor wieder weit gereiste Gäste eingeladen:
Nach beeindruckenden Begegnungen der vergangenen Jahre mit dem jordanischen »Amaan Choir« und dem »Studentenchor der TU Kiew« freuen sich die Sängerinnen und Sänger auf die Musiker des Ensembles CANTO SUR aus Sucre, der alten Hauptstadt Boliviens.

CANTO SUR sind in ihrer Heimat eines der bekanntesten und beliebtesten Ensembles. Die sieben Musiker, die sich in diesen Tagen auf einer Konzerttournee durch Deutschland befinden, haben sich in ihrer Gruppe zusammen gefunden, um das reiche kulturelle Erbe ihrer Heimat zu pflegen, zu bewahren und an junge Menschen weiter zu geben.

Zu CANTO SUR gehören
WALTER GALLARDO BARRERA Zampoña | Quena | Bariton
JOAQUIN VARGAS FLORES Gitarre | Tenor
RENÉ FIGUEROA CANO Zampoña | Quena | Bariton
ANDRÉS GONZALES ANTEZANA Bajo | Violine | Tenor
CARLOS ZEGADA RAYA Bateria
HEYSON VARGAS FLORES Zampoña | Quena | Tenor
VICENTE VARGAS MARTINEZ Charango | Contra-Alt

2014 war CANTO SUR bereits einmal zu Gast beim NEUEN CHOR DRESDEN.
Und auch in diesem zweiten Treffen begegnen sich in ihrem gemeinsamen Konzert zwei verschiedene musikalische Welten. Natürlich werden sich beide Ensembles in eigenen Konzertteilen auch mit eigenen Liedern, Stücken und Kompositionen vorstellen.
So erklingt neben CANTO SURs traditioneller und folkloristischer Musik der Anden auch der beeindruckende Gesang des NEUEN CHOR DRESDEN mit seiner europäisch geprägten Musik.

Gemeinsam werden sie »Misa Criolla« des argentinischen Komponisten Ariel Ramírez (1921-2010) zur Aufführung bringen. In den fünf liturgischen Teilen dieser Messe werden virtuose folkloristische Rhythmen verwendet, die jeweils für eine Region Argentiniens bzw. der Andenregion stehen:

Kyrie: Baguala-Vidala aus dem Norden Argentiniens
Gloria: Carnavalito aus dem Norden Argentinies bzw. Bolivien
Credo: Chacarera trunca aus Zentralargentinien
Sanctus: Carnaval cochabambino aus Bolivien
Agnus Dei: Estilo pampeano aus der argentinischen Pampa-Region.

Diese 1964 entstandene erste musikalische Messe in spanischer Landessprache gehört zu den populärsten Werken sakraler Musik in ganz Lateinamerika und darüber hinaus.
CANTO SUR und NEUER CHOR DRESDEN verbinden sich und ihre Fähigkeiten hier zu einem einem echt transatlantisches Konzert.

Videos

Ort der Veranstaltung

Dreikönigskirche
Hauptstraße 23
01097 Dresden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Herzlich willkommen im Haus der Kirche – Dreikönigskirche Dresden!

Die Kirche in der Dresdner Neustadt ist als Konzertraum sehr beliebt. Die Verbindung von Kirche und Tagungszentrum macht die Besonderheit des Hauses aus. Mitten im Zentrum der Landeshauptstadt Dresden finden Sie einen Ort für Tagungen und Veranstaltungen. Ein umfangreiches Bildungsprogramm mit eigenen Angeboten lädt zur Teilnahme ein. Regelmäßig finden Gottesdienste, Orgelmusiken und Konzerte im Kirchraum statt.

Für Ihre Tagungen, Seminare und Veranstaltungen bieten wir die Räumlichkeiten, technische Ausstattung und die Pausen- und Essensversorgung an. Wir freuen uns über Ihre Anfrage