Axel Pätz - REALIpätzTHEORIE

Nerotal 18 65193 Wiesbaden

Tickets ab 22,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: thalhaus e.V., Nerotal 18, 65193 Wiesbaden, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 22,00 €

Ermässigt

je 17,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen (nur falls vorhanden !) erhalten: (gegen Vorlage eines gültigen Ausweises):
Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Auszubildende, Zivil- und Wehrdienstleistende, Schwerbehinderte mit Ausweis.
Begleitpersonen zahlen den Normalpreis.
Ermässigte Karten für Inhaber der Ehrenamtskarte Hessen

Bei Tanzveranstaltungen bieten wir keinen ermässigten Preis an.
--- > Die Berechtigung ist im Theater beim Einlass vorzuzeigen.

GUTSCHEINE:
Gutscheine (weiße Klappkarten ohne Gutscheincode) werden NUR im thalhaus gegen Eintrittskarten eingetauscht.

Gutscheine (mit Gutscheincode) können an der Abendkasse, online oder telefonisch angenommen werden.
--- > Anfragen bitte an tickets@thalhaus.de

ABENDKASSE
- öffnet 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
- schließt eine halbe Stunde nach Veranstaltungsbeginn.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Eintrittskarten grundsätzlich nicht zurückgenommen werden können.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wieso klaffen Realität und Wirklichkeit immer mehr auseinander?

Ist das Leben deshalb so mühselig, weil wir uns so viele Dinge anschaffen müssen, die uns das Leben erleichtern?

Und weshalb können sich viele Menschen unter Phantasie überhaupt nichts vorstellen?



In seinem vierten Soloprogramm REALIpätzTHEORIE stellt sich Axel Pätz mit geballter Wort- und Tastenkraft wieder den drängenden Fragen unserer Zeit.

Mit der Erkenntnis: Grausam, teurer Freund ist alle Theorie, zumal, wenn sie von einem feinsinnigen Satireschurken wie Pätz praktiziert wird.



Axel Pätz avancierte in den letzten Jahren zu einem Shooting-Star der deutschen Kabarett-Szene. Er etablierte sich nicht nur in TV-Sendungen wie „Satire-Gipfel",

„Schlachthof" und „Mitternachtsspitzen", sondern wurde zudem mit Kabarett- und Kleinkunstpreisen überhäuft.
Leider waren die dazu gehörigen Trophäen nicht immer attraktiv. Viele waren von fragwürdigem Design, manche kaum zu transportieren,
die wenigsten von praktischem Nutzen. Und es befand sich unter ihnen keine einzige aus Lorbeeren, auf denen er sich hätte ausruhen können.
So bespielt Axel Pätz rastlos den deutschzüngigen Sprachraum. Mit klaren Worten und viel Musik schildert er seine in den dunklen Schluchten
des brutalen Alltags erworbenen Erkenntnisse auf allen Gebieten des täglichen Lebens.

Ort der Veranstaltung

Thalhaus Wiesbaden
Nerotal 18
65193 Wiesbaden
Deutschland
Route planen

Als eine der wichtigsten kulturellen Stätten der wunderschönen hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden gilt die Kleinkunstbühne thalhaus am Rande des idyllischen Nerotalparks. Spezialisiert hat sich das Theater auf Comedy, Kabarett, Varieté und Konzerte und bietet abwechslungsreiche und äußerst unterhaltsame Programme für alle Geschmäcker und Generationen.

Ursprünglich wurde das Gebäude im Nerotal im Jahr 1838 von den Brüdern Löwenherz als Tuchwalkmühle gebaut, 1851 wurde es zu einer Kaltwasserheilanstalt umfunktioniert. Diese wurde 1905 abgerissen und durch einen luxuriösen Kurhotelkomplex ersetzt, der jedoch im zweiten Weltkrieg teilweise zerstört wurde. Das Theater thalhaus befindet sich seit 1997 in dem attraktiven Gebäude. Es wird von einem gemeinnützigen Verein betrieben und von dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft und Kunst sowie dem Kulturamt der Stadt Wiesbaden unterstützt.

Besonders Freunde des Improvisationstheaters und Improvisationskabaretts kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten, ebenso wie Fans lateinamerikanischer Tänze, die in den Tango-Argentino-Nächten das Tanzbein schwingen können.