Augenblicke einer Weltreise - 56.000 Kilometer - 3 Kontinente - 20 Monate im Orangetrotter Bulli

Jürgen Dommer  

Kurhausstraße 22-26 55543 Bad Kreuznach

Tickets ab 14,00 €

Veranstalter: die Orangetrotter, Wielandstr.2, 88436 Eberhardzell, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 14,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern erhalten am Einlass freien Eintritt ohne Ticket
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Sie haben in Deutschland alles aufgegeben, um in der Welt unermessliches zurück zu bekommen.

600 Tage Abenteuer liegen hinter Helga Negele und Jürgen Dommer aus Memmingen.
Drei Kontinente haben sie in dieser Zeit bereist, in Pakistan richteten Soldaten die Waffen auf sie, die Iraner überwältigen das Paar mit ihrer Gastfreundschaft und China nervt sie mit seinem Kontrollwahn.
Unzählige weitere Erlebnisse begleiten sie auf der Strecke über Indien, Nepal, Tibet/China, Laos, Thailand, Kambodscha, Malaysia und Singapur, bevor sie ihren VW Bus, genannt Orangetrotter, nach weiteren 20.000 Kilometern durch Australien, in Melbourne im Container zurück nach Deutschland verschiffen.
Jetzt haben die beiden Weltreisenden ihre Erlebnisse in einer Live-Reportage mit starken Bildern, kurzen Filmsequenzen, einfühlsamer Musik und live Texten verarbeitet und präsentieren diese Bundesweit. Dabei gibt´s auch etwas zu lachen. Multivisionsshow, Multivision, Live Reportage, Dia Show

Ort der Veranstaltung

Haus des Gastes
Kurhausstraße 22-26
55543 Bad Kreuznach
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mit einem vielseitigen Angebot ist das Haus des Gastes zum kulturellen Zentrum der Stadt Bad Kreuznach avanciert. Konzerte, Kleinkunstabende, Lesungen und Seminare können hier veranstaltet werden.

1925 wurde das Haus als Freimaurerloge erbaut und nach Jahren der Zweckentfremdung wurde es Anfang des neuen Jahrtausends zu einem Haus des Gastes mit imposantem Theatersaal. Hier finden mehr als 200 Zuschauer Platz und der 11 Meter hohe Saal in neoklassizistischem Stil sorgt für ein einzigartiges Ambiente. Modernste Veranstaltungstechnik, hervorragende Akustik und multifunktionale Tagungsräume runden das Angebot dieser Location ab. Die Veranstalter haben sich einen hohen Qualitätsanspruch auferlegt und dadurch ist das Haus des Gastes schon seit längerem zu einem Garant hochklassiger Unterhaltung geworden. Durch die Nähe zur Autobahn und die gute Anbindung an Bus und Bahn kommen schon längst Kulturbegeisterte aus der ganzen Region nach Bad Kreuznach. Denn hier können Sie unvergessliche Abende und international gefeierte Künstler erleben.

Das Haus des Gastes in Bad Kreuznach ist zu einer festen Kulturinstitution einer ganzen Region herangewachsen. Lassen Sie sich aus dem Alltag entführen und genießen Sie Unterhaltung wie nie zuvor!