Alles Gute, liebe Leiche - Tödliche Geburtstagsgrüße

Promenade 33 91522 Ansbach

Tickets ab 77,90 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater auf Tour in Frankfurt am Main GmbH, Hilpertstraße 35, 64295 Darmstadt, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

je 77,90 €

vegetarisch

je 77,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:
- Eine Karte ist gültig für 1 Person im gewählten Termin & Ort
- Preis inkl. Theaterstück & 4-Gang-Menü (Getränke exkl.)
- Sitzplatzreservierung erfolgt nach Bestplatzprinzip
- Tickets sind nicht namensgebunden
- Die Karten aus einer Bestellung werden automatisch zusammen platziert
- Kein Umtausch oder Rückgabe möglich
- Stückdauer: ca. 3-4 Std.
- Mehr Infos: www.dinnerkrimi.de
- FAQ: http://www.dinnerkrimi.de/faq.html
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ein giftiger Geburtstagskrimi von Pia Thimon

Heimatliche Klänge schallen durch das beschauliche Örtchen Schabernack im idyllischen Landkreis
Waldau. Dort hat Henrike, Freifrau von und zu Waldau den Geburtstag ihrer Schwester Ela organisiert.
Mit feinen Speisen des französischen Meisterkochs und fröhlichen Liedern des Liederkranzes Germania
e.V. scheint der Abend ein voller Erfolg zu werden… Doch Familie Waldau macht ihrer ebenso illustren
wie brachialen Familiengeschichte alle Ehre. Anstelle einer friedlichen Familienzusammenkunft artet
das Fest schnell in ein wörtliches und wortwörtliches Hauen und Stechen aus. Henrike nutzt die
Gelegenheit, um die anwesenden VIPs des Landkreises von ihren hochtrabenden Plänen für das
heruntergekommene Familiengut zu überzeugen. Das stille Landleben soll einem Eventhotel mit
Mörderparties weichen. Schon heute Abend möchte Henrike erste Kostproben der zukünftigen
„Mordsevents“ geben. Zum Entsetzen ihrer Schwester Ela und deren Mann Walter, die auf dem Gut
eine kleine Gärtnerei betreiben. Auch hinter den Kulissen brodelt es gewaltig. Und das nicht nur im
Suppentopf. Der neu engagierte Sternekoch Maître Bouillon und das Hausfaktotum Isi liefern sich
unerbittliche Machtkämpfe um die Gunst und Kochtöpfe der Waldaus. Doch bei giftigen
Wortgefechten und inszenierten Krimispielchen bleibt es nicht. Denn aus Henrikes Spiel wird plötzlich
bitterer Ernst als Hausärztin Dr. Curtzig den Tod eines der Anwesenden diagnostiziert…

Ort der Veranstaltung

Orangerie im Hofgarten Ansbach
Promenade 33
91522 Ansbach
Deutschland
Route planen

Die mittelfränkische Stadt Ansbach ist nicht nur wegen ihrer zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sondern auch wegen des hervorragenden Kulturprogramms ein echter Touristenmagnet. Einen großen Anteil daran hat die Orangerie im Hofgarten. Hier trifft wunderbares Ambiente auf beeindruckende Architektur und tollen Service.

Die Orangerie wurde Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut. Das schlossähnliche Gebäude sollte als selbstständiges architektonisches Zentrum der Residenz-Gartenanlage fungieren. Auch heute noch hat der Prachtbau nichts von seinem ursprünglichen Glanz verloren. Mehrere Säle stehen den Veranstaltern zur Verfügen und einer ist schöner als der andere. Das Kachelzimmer ist klein, aber dafür besonders fein. Hier können Gesellschaften bis zu 25 Personen untergebracht werden. Das Lady-Craven-Zimmer ist mit bis zu 64 Sitzplätzen etwas größer und der Grüne Saal ist mit maximal 260 Sitzplätzen hervorragend geeignet für Hochzeiten, Tagungen und Firmenfeiern. Hier wird wirklich jeder Veranstaltung ein wunderbarer Rahmen geboten. Ebenso herausragend wie das Raumangebot ist der Service. Hier bleibt kein Wunsch unerfüllt und so ist es nicht verwunderlich, dass sich die Orangerie im Hofgarten großer Beliebtheit erfreut.

Überzeugen Sie sich am besten selbst vom tollen Angebot in der Orangerie. Beste Unterhaltung in einzigartigem Ambiente ist hier garantiert!