Alan Parsons Live Project

Kulturetage vor Ort & Karsten Jahnke präsentieren:  

Europaplatz 12 26123 Oldenburg

Veranstalter: Kulturetage, Bahnhofstrasse 11, 26122 Oldenburg, Deutschland

Tickets

Hier zurzeit leider keine Karten mehr verfügbar

Veranstaltungsinfos

Zu Beginn seiner Karriere hat sich das Multitalent Alan Parsons einen Namen als Produzent einiger legendärer Bands wie The Beatles, The Wings, Al Stewart und nicht zuletzt Pink Floyd gemacht. Bald schon bewies Parsons, dass ihm der Musikerberuf auch in die Wiege gelegt wurde. Mit „The Alan Parsons Live Project“ lieferte er in den 70er- und 80er Jahren unzählige Hits wie beispielsweise „Eye in the Sky“, „Sirius“, „Don´t answer me“, „Prime Time“ und „Lucifer“.

Mit seiner einzigartigen Mischung aus Synthesizerklängen, richtigem Orchester und gitarrenlastigen Passagen beweist „The Alan Parsons Live Project“ echten Pioniergeist und ist auch heute noch ein Meister der Schaffung von Klangkunstwerken. Mit seinem Sound ist „The Alan Parsons Live Project“ noch immer einmalig und weltweit als Live-Band gefragt. Jedes Album ist wohl durchdacht und liegt einem ganz eigenen Konzept zugrunde. Für das 1975 erschienene Debütalbum "Tales Of Mystery & Imagination" z.B. war die Inspirationsquelle der Autor Edgar Allan Poe, für das zweite Album "I, Robot" war es Isaac Asimov. Wenn Alan Parsons heute mit seinem „Live Project“ auf Tour geht, lässt er seine Zuhörer in Erinnerungen schwelgen, und überzeugt mit einem symphonischen Orchester, das für eine besondere Note sorgt.

Erleben Sie „The Alan Parsons Live Project“ bei einem seiner Shows, und lassen Sie sich in eine Welt voller einzigartiger Klänge entführen, die Sie nicht so schnell vergessen werden.

Ort der Veranstaltung

Weser-Ems-Hallen
Europaplatz 12
26123 Oldenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Neuartige Architektur, Multifunktionalität, die Verbindung von Sport und Kultur und ein vielseitiges Programm haben den Gebäudekomplex der Weser-Ems-Hallen und der EWE-Arena in Oldenburg zu einem der wichtigsten regionalen Veranstaltungsorte avancieren lassen.

Die Weser-Ems-Hallen bieten Platz für klassische Konzerte, große Messen und aufwendige Veranstaltungen. 2005 wurde die Kleine EWE Arena eröffnet. Hier finden Konzerte mit mehr als 4000 Zuschauern und Basketballspiele mit mehr als 2000 Zuschauern statt. Im Frühling 2013 wurde feierlich die Große EWE Halle eröffnet. Sie ist derzeit die modernste Halle im Nordwesten Deutschlands und löst fünf ältere Hallen ab. Die Große EWE Halle rundet mit einem Platzangebot von bis zu 8000 Plätzen den Gebäudekomplex ab. Als kulturelles Zentrum der Stadt lockt der Gebäudekomplex tausende Kultur- und Sportbegeisterte an. Hier können unvergessliche Shows inszeniert, atemberaubende Konzerte aufgeführt und spannende Sportevents sowie Kongresse veranstaltet werden. Ohne Frage ist der Stadt Oldenburg mit dem Bau des Komplexes ein wahrer Geniestreich gelungen. Künstler aus aller Welt lassen sich die Top-Location nicht entgehen. Hier können Sie sich für einen Abend aus dem Alltag entführen lassen.

Der Gebäudekomplex Weser-Ems-Hallen und EWE Arena bietet Qualität auf höchstem Niveau und ist Garant guter Unterhaltung. Diesen Veranstaltungsort sollten Sie sich nicht entgehen lassen.