ABCD

Fabrikstraße 10 64625 Bensheim

Tickets ab 18,00 €

Veranstalter: Musiktheater Rex, Fabrikstraße 10, 64625 Bensheim, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 18,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Keine Ermäßigungen!
Begleitpersonen für Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt und benötigen kein zusätzliches Ticket.
Lieferart
print@home sofort
Postversand

Veranstaltungsinfos

AB/CD feiern ihr 20. Bühnenjubiläum. Wahrlich Anlass genug, gleich an zwei Tagen hintereinander dieser formidablen AC/DC Tribute-Band zu huldigen! Das Programm wird an den beiden Tagen etwas variieren. Neben dem gewohnten Repertoire wird die Band einmal mehr Songs aus der Ära mit Brian Johnson präsentieren, um sich dann beim zweiten Auftritt stärker der AC/DC Zeit mit Bon Scott zu widmen, was nicht heißen soll, dass nicht "Bon Scott meets Brian Johnson" zelebriert wird! Je nach Programmschwerpunkt sind Gastmusiker eingeladen. An beiden Tagen wird das Line Up durch einen Dudelsack-Spieler und Gastsänger ergänzt.

AC/DC ist ein Synonym für Härte, rohe Gitarrenriffs und eingängige Songs von ungeheurer Energie. Fünf Musiker aus dem Großraum Frankfurt-Aschaffenburg, allesamt mit den Songs der australischen Rock-Legende aufgewachsen, stellen selbst den eingefleischtesten Fan von AC/DC zufrieden.
Ende der 90er stieß "Dimi Deeds" zu AB/CD und verkörpert Angus Young so perfekt, dass er für die Fans zum Mittelpunkt der Auftritte geworden ist. Seit 2003 hat die Band mit dem Briten Paul McGilley und mit Massimo Leone aus Rom gleich zwei Sänger und führt mit dem Konzept "Bon Scott meets Brian Johnson" die Fans beider AC/DC-Sänger zusammen. Alte und neue Klassiker wie "TNT", "Highway To Hell", "Hells Bells", oder "Thunderstruck" treiben die Stimmung zum Siedepunkt.

Videos

Ort der Veranstaltung

Musiktheater Rex - Kulturdenkmal Güterhalle
Fabrikstraße 10
64625 Bensheim
Deutschland
Route planen

Das Musiktheater REX in Bensheim hat sich seit seiner Eröffnung einen festen Platz in der deutschen Clublandschaft und in den Herzen seiner Besucher gesichert. Und auch bei den Musikern, die hier regelmäßig auftreten, ist das REX absolut beliebt. Schließlich wird es von zahlreichen Bands mit „my favorite place in Germany“ gewürdigt.

Früher war das REX mal ein Kino. Nach seiner Schließung lag es lange Zeit in einem festen Dornröschenschlaf bis zwei engagierte Odenwälderinnen das Potential der Räumlichkeiten erkannten. Das Musiktheater öffnete nach Renovierungsarbeiten 1997 seine Türen und fand sofort großen Anklang. Auf dem Programm stehen vor allem Cover-Bands von Show-Eliten wie AC/DC, Queen oder Santana. Damit hat sich das REX eine eigene Nische gesucht und gefunden. Bis heute hat sich das Musiktheater bewährt gemacht. Im REX ist es herrlich urig und gemütlich und man fühlt sich in dieser heimeligen Atmosphäre sofort wie Zuhause. Obwohl der Saal ein wenig beschaulich wirkt, finden hier 300 Gäste Platz. Im Zuschauerraum gibt es ein Dutzend Stehtische und Barhocker an denen man sich gemütlich mit anderen Gästen unterhalten kann. Zudem sorgen gleich zwei Tresen für kühles Bier oder andere Drinks.

Das REX ist sowohl für Odenwälder als auch für Gäste von weiter her gut zu erreichen. Durch seine zentrale Lage in Bensheim gleich am Bahnhof kann man auch bequem mit dem Zug anreisen. Vom Bahnhof aus sind es nur noch circa 400 Meter zu Fuß bis zum REX. Das Musiktheater will seinen Zuschauern wie ein zweites Zuhause sein. Das Konzept geht auf, schließlich fühlt man sich wirklich sofort wohl wenn man das REX betritt. Hier stimmt einfach alles!